Fotos von der „Fusion“

cbe88574-9972-11e9-9ca0-34a54b20fe1d_28172058855
01 / 53

27.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Lärz: Festivalbesucher tanzen an der Turmbühne auf dem Gelände des Fusion-Festival 2019. Seit 1997 findet auf einem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das viertägige Festival mit Musik, Theater, Performance, Kino und Installation statt. Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden. Zu dem Festival werden Zehntausende Besucher erwartet. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Weiterlesen nach der Anzeige
c70bfc0c-9972-11e9-9ca0-34a54b20fe1d_28172059981
02 / 53

27.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Lärz: Silke Thiemann (l-r), Sicherheitsbeauftragte Verein Kulturkosmos, Sascha Hoeldtke, Sicherheitschef Fusion Festival, Susanne von Essen, Sprecherin Verein Kulturkosmos, Martin Eulenhaupt, Vorstand Verein Kulturkosmos, und Janko Gäszner, Anwalt des Verein Kulturkosmos, bei einer Pressekonferenz auf dem Gelände des Fusion-Festival 2019. Seit 1997 findet auf einem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das viertägige Festival mit Musik, Theater, Performance, Kino und Installation statt. Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden. Zu dem Festival werden Zehntausende Besucher erwartet. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Besucher des Fusion-Festivals sitzen in einem Autowrack.
03 / 53

Besucher des Fusion-Festivals sitzen in einem Autowrack.

09842172-9973-11e9-9ca0-34a54b20fe1d_28172100868
04 / 53

27.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Lärz: Zelte stehen auf dem Campingplatz neben dem Gelände des Fusion-Festival 2019. Seit 1997 findet auf einem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das viertägige Festival mit Musik, Theater, Performance, Kino und Installation statt. Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden. Zu dem Festival werden Zehntausende Besucher erwartet. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden.
05 / 53

Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
10c6559a-9973-11e9-9ca0-34a54b20fe1d_28172102764
06 / 53

27.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Lärz: Besucher des Fusion-Festival 2019 sind auf dem Festivalgelände unterwegs. Seit 1997 findet auf einem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das viertägige Festival mit Musik, Theater, Performance, Kino und Installation statt. Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden. Zu dem Festival werden Zehntausende Besucher erwartet. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Festivalbesucher feiern die Eröffnung der Turmbühne.
07 / 53

Festivalbesucher feiern die Eröffnung der Turmbühne.

d09c3570-9972-11e9-9ca0-34a54b20fe1d_28172103721
08 / 53

27.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Lärz: Festivalbesucher stehen auf einem alten Flugzeughangar neben einer beleuchteten Fusion-Rakete auf dem Gelände des Fusion-Festival 2019 für ein Erinnerungsfoto zusammen. Seit 1997 findet auf einem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das viertägige Festival mit Musik, Theater, Performance, Kino und Installation statt. Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden. Zu dem Festival werden Zehntausende Besucher erwartet. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der Haupteingang zum Gelände des Fusion-Festivals
09 / 53

Der Haupteingang zum Gelände des Fusion-Festivals

Weiterlesen nach der Anzeige
d3ec5750-9972-11e9-9ca0-34a54b20fe1d_28172104595
10 / 53

27.06.2019, Mecklenburg-Vorpommern, Lärz: Festivalbesucher tanzen auf einer mit leuchtenden Ballonen geschmückten Bühne auf dem Gelände des Fusion-Festival 2019. Seit 1997 findet auf einem ehemaligen russischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das viertägige Festival mit Musik, Theater, Performance, Kino und Installation statt. Um das Sicherheitskonzept war im Vorfeld lange zwischen Behörden und Veranstaltern gerungen worden. Zu dem Festival werden Zehntausende Besucher erwartet. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige