Auswertung

Geldstrafen fürs Baden in der Ostsee bei roter Flagge? Ergebnis der Leser-Umfrage ist eindeutig

Auf einem Beobachtungsturm am Ostseestrand von Warnemünde schaut ein Rettungsschwimmer durch ein Fernglas, die rote Fahne signalisiert generelles Badeverbot.

Auf einem Beobachtungsturm am Ostseestrand von Warnemünde schaut ein Rettungsschwimmer durch ein Fernglas, die rote Fahne signalisiert generelles Badeverbot.

Rostock. Als häufige Ursachen für tödliche Badeunfälle in der Ostsee gelten Leichtsinn, das Überschätzen der eigenen Leistungsfähigkeit und eine zu hohe Risikobereitschaft. Erst am Dienstag bewahrten Rettungsschwimmer am Strand von Koserow auf der Insel Usedom mehrere Schwimmer vor dem Ertrinken – bei Windstärke 7 und Badeverbot.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben von DRK und DLRG, die den Großteil der Rettungstürme an der Ostsee in MV besetzen, häufen sich solche Fälle.Viele Leute reagierten zunehmend aggressiv, wenn wir auf Badeverbote hinweisen, heißt es von den Rettern.

Lesen Sie auch

Viele Rettungsschwimmer sprechen sich deshalb für Geldbußen gegen Badegäste aus, die trotz gehisster roter Flagge schwimmen gehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die OZ hat die Leser gefragt: Sind Sie dafür, das Verstöße gegen Badeverbote mit Geldstrafen belegt werden? 393 Menschen nahmen bislang an der Umfrage teil. Das Ergebnis ist eindeutig. Rund 85 Prozent der Befragten (332) sprechen sich für Geldstrafen für uneinsichtige Badegäste aus. Nur 56 Teilnehmer (14,2 Prozent) halten Bußgelder für unangemessen.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen