Polizeibericht

Mehr als 100 000 Euro Schaden bei Lkw-Unfall auf der B192 bei Goldberg

Zwei Personen mussten nach dem Unfall auf der B192 zwischen Wendisch Waren und dem Abzweig Neu Poserin im Krankenhaus behandelt werden. (Symbolbild)

Zwei Personen mussten nach dem Unfall auf der B192 zwischen Wendisch Waren und dem Abzweig Neu Poserin im Krankenhaus behandelt werden. (Symbolbild)

Goldberg. Etwa 113 000 Euro Schaden hat ein Lkw-Unfall bei Goldberg (Kreis Ludwigslust-Parchim) verursacht. Eine 21-Jährige war am Freitagnachmittag mit ihrer Zugmaschine beim Überholen eines anderen Lastwagens zwischen Wendisch Waren und dem Abzweig Neu Poserin aus unbekanntem Grund von der Bundesstraße 192 abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Der Lkw aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte kippte samt Trailer mit Motorboot um.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beide Insassen wurden mit leichten Verletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die B192 musste während der Bergungsmaßnahmen vollständig gesperrt werden.

Von dpa/OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken