Bergen

Graffiti-Sprayer beschmieren fünf Hauswände

Ein Graffito in Rostock. Mit 13 solcher Schmierereien wurden jetzt Hauswände in Bergen auf Rügen verunstaltet.

Ein Graffito in Rostock. Mit 13 solcher Schmierereien wurden jetzt Hauswände in Bergen auf Rügen verunstaltet.

Bergen. Am vergangenen Wochenende wurden in Bergen auf Rügen die Wände mehrerer Häuser mit Graffitis beschmiert. Betroffen waren unter anderem Gebäude in der Störtebeker-, der Stralsunder- und der Ringstraße. Mit blauer beziehungsweise schwarzer Farbe hatten der oder die Täter insgesamt 13 Graffitis von bis zu einem Meter Höhe und 13 Metern Breite gesprüht, unter anderem mit Sprüchen wie „Hansa Bande Rügen“, „FCH“, „Heil Hansa“ oder „ACAB“. Die Schmierereien wurden am Sonnabendmorgen entdeckt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 1500 Euro. Sie sucht Zeugen, die in der Nacht von Freitag zu Sonnabend an den genannten Gebäuden oder in unmittelbarer Umgebung etwas Auffälliges bemerkt haben. Diese werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter der Rufnummer 0395/55822224, an die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken