Landesparteitag in Rostock

Führungsduo für die Grünen in MV gewählt: Ole Krüger bestätigt – Katharina Horn neu dabei

Der bisherige Co-Vorsitzende Ole Krüger und die 24-jährige Katharina Horn werden auf der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern als neue Doppelspitze gewählt.

Der bisherige Co-Vorsitzende Ole Krüger und die 24-jährige Katharina Horn werden auf der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern als neue Doppelspitze gewählt.

Rostock. Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern haben eine neue Führung. Auf dem Landesparteitag am Samstag in Rostock wurde der bisherige Co-Vorsitzende Ole Krüger mit 88 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. An der Seite des 39-Jährigen steht künftig Katharina Horn aus Greifswald. Die 24-jährige Bootsbauerin, die 63,2 Prozent der Stimmen erhielt, tritt die Nachfolge von Weike Bandlow an, die nicht wieder kandidiert hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In seiner Rede betonte Krüger, die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern wollen ungeachtet aller aktuellen Zwänge und Kritik an ihren energie- und umweltpolitischen Zielen festhalten. Es gelte, die Sorgen der Menschen etwa vor ausufernden Energiekosten ernst zu nehmen, für zukunftsfähige Lösungen zu streiten und populistischen Angeboten entgegenzutreten. Blinder Angst, die angesichts sich überlagernder Krisen von Ewiggestrigen geschürt werde, müsse der Mut zu Veränderung entgegengesetzt werden.

Nächstes Grünen-Ziel: Claudia Müller als Rostocker Oberbürgermeisterin

Horn betonte, dass die Grünen nach der Rückkehr in den Landtag vor einem Jahr nun auch in den Kommunen ihr politisches Gewicht weiter erhöhen wollen. Bei den Kommunalwahlen 2024 gehe es darum, in noch mehr Gemeinde- und Stadtvertretungen einzuziehen. „Wir brauchen noch mehr aktive Ortsverbände“, nannte Horn eine wichtige Voraussetzung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Das nächste Ziel bestehe aber in einem erfolgreichen Abschneiden bei der Oberbürgermeisterwahl im November in Rostock, bei der die in Rostock geborene Grünen-Bundestagsabgeordnete Claudia Müller antritt.

Neue Grünen-Vorsitzende Horn wurde mit Plakat-Skandal bekannt

Katharina Horn war vor gut einem Jahr in einen Skandal verwickelt. Sie war Anfang September 2021 von der Polizei dabei ertappt worden, wie sie einen Aufkleber mit dem Wort "korrupt" auf einem Plakat des CDU-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl, Michael Sack, aufbrachte. Im Anschluss ermittelte die Staatsanwaltschaft.

Der Grünen-Landesverband zählt nach Angaben Krügers 1260 Mitglieder und damit 200 mehr als vor zwei Jahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ mit dpa

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken