Gefahr für Flora und Fauna


Mehr Gewässerverunreinigungen in MV: Umweltschützer fordern härtere Strafen gegen Verursacher

Mitarbeiter des Technisches Hilfswerkes (THW) und Mitglieder des Anglerverbandes sammelten im Januar 2022 tonnenweise tote Fische im Kleinen Jasmunder Bodden auf der Insel Rügen ein. Die Ursache des Fischsterbens ist bis heute unklar.

Mitarbeiter des Technisches Hilfswerkes (THW) und Mitglieder des Anglerverbandes sammelten im Januar 2022 tonnenweise tote Fische im Kleinen Jasmunder Bodden auf der Insel Rügen ein. Die Ursache des Fischsterbens ist bis heute unklar.

Loading...

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen