Stralsund

Maskierter überfällt Frau am Moorteich

Ein maskierter Mann hat in Stralsund eine Frau überfallen und Geld gefordert.

Ein maskierter Mann hat in Stralsund eine Frau überfallen und Geld gefordert.

Stralsund. Die Frau war gegen 14.15 Uhr mit ihrem Hund am Moorteich Gassi gegangen, als ihr der Täter plötzlich mit der Faust von hinten auf die linke Schulter schlug. Als sie sich daraufhin umdrehte, rief der Mann „Geld her! Geld her!“ und bedrohte sie offenbar.Die Frau erklärte dem Täter, dass sie kein Geld dabei habe. Nur Zigaretten und eine Kundenkarte der Parfümerie Douglas habe sie eingesteckt. Beides zeigte sie dem Mann, woraufhin er ihr die Karte entriss und anschließend in Richtung Stadtwald/Grünhufe flüchtete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei dem Täter handelt es sich laut Polizei um einen etwa 40-jährigen Mann von stabiler bis dicklicher Statur. Er ist etwa 1,80  Meter groß, trägt einen Oberlippenbart und war bei dem Überfall augenscheinlich alkoholisiert. Er trug außer der schwarzen Maske eine olivfarbene Kapuzenjacke, eine Hose mit aufgesetzten Beintaschen und schwarze Lederhandschuhe.

Die Polizei bittet jetzt Zeugen, sich zu melden. Wer im Bereich Verbindungsweg/Uferweg/Moorteich etwas bemerkt hat, was der Aufklärung der Tat dient, melde sich bitte im Polizeihauptrevier Stralsund unter Telefon 03831/2890624, in jeder anderen Polizeidienststelle oder bei der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

OZ

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen