Verkehrsunfall

Motorradfahrer aus MV auf Landstraße bei Mölln tödlich verunglückt

Ein Warndreieick steht nach einem Unfall

Ein Warndreieick steht nach einem Unfall

Mölln. Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Mölln (Schleswig-Holstien) ums Leben gekommen. Der 52-Jährige aus Mecklenburg-Vorpommern sei am Freitagmorgen zwischen Lehmrade und Mölln mit seiner Maschine von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Dabei habe er tödliche Verletzungen erlitten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Gutachter soll klären, wie es zu dem Unfall kam. Die Unfallstelle war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten nach Polizeiangaben für etwa vier Stunden weiträumig gesperrt.

Von dpa

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken