Polizeimeldung

Neubrandenburg: Zwei Geländewagen von Privatgrundstücken gestohlen

Jeep Grand Cherokees stehen bei einem Autohändler. Zwei Autos dieses Typs wurden im Raum Neubrandenburg in einer Nacht gestohlen.

Jeep Grand Cherokees stehen bei einem Autohändler. Zwei Autos dieses Typs wurden im Raum Neubrandenburg in einer Nacht gestohlen.

Neubrandenburg. .Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte, ereigneten sich die Diebstähle zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh im Süden Neubrandenburgs und im benachbarten Chemnitz an der Bundesstraße 104. In beiden Fällen handele es sich um Geländewagen, die von privaten Grundstücken entwendet wurden. In Chemnitz westlich von Neubrandenburg stand der Wagen in einem Carport am Haus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beide Autos in einer Nacht gestohlen

In Neubrandenburg entwendeten bislang unbekannte Täter einen schwarzen Jeep Grand Cherokee mit dem Kennzeichen NB-BF 13 von einem Privatgrundstück in der Anemonenstraße. Das knapp vier Jahre alte Fahrzeug hat einen verchromten Frontgrill und verfügt über das Keyless-Go-System. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 40 000 Euro.

Ein weiterer Jeep Grand Cherokee, ebenfalls mit dem Keyless-Go-System ausgestattet, wurde von einem Grundstück im Koppelweg in Chemnitz gestohlen. An dem in diesem Fall weißen PKW waren die Kennzeichen MSE-KR 101 angebracht. Es ist Schaden in Höhe von rund 34 000 Euro entstanden. Die Fahndung laufe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen