Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Raub

Neustrelitz: Mann in eigener Wohnung überfallen und ausgeraubt

Ein Mann aus Neustrelitz wird in seiner Wohnung von drei Männern ausgeraubt. Die Polizei sucht noch nach zwei, der drei Tätern. (Symbolbild)

Ein Mann aus Neustrelitz wird in seiner Wohnung von drei Männern ausgeraubt. Die Polizei sucht noch nach zwei, der drei Tätern. (Symbolbild)

Neustrelitz. Drei Männer sind am Freitag in Neustrelitz in die Wohnung eines Mannes eingedrungen und haben ihn ausgeraubt. Dies teilte die Polizeiinspektion in Neubrandenburg mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Tat ereignete sich in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kasernenstraße. Nach Polizeiangaben meldete sich das Opfer direkt nach der Tat auf der Polizeiwache und brachte den Raub zur Anzeige. Er gab an, dass er von den drei ihm unbekannten Männern geschlagen und zur Herausgabe seines Handys und seiner Wohnungs- und Autoschlüssel genötigt wurde. Ein Freund des Mannes, der sich zur Tatzeit ebenfalls in der Wohnung aufhielt, wurde, wie auch der Geschädigte selbst von den Räubern leicht verletzt.

Einer der Täter bereits identifiziert

Die Polizei schätzt den Schaden auf ungefähr 550 Euro. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Eine der mutmaßlichen Täter konnte bereits identifiziert werden. Es handelt sich um einen 20-jährigen Mann. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. 03981 258 224

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.