OZ-Aktion

OB-Wahl Rostock: So können Sie beim OZ-Forum mit Kandidaten diskutieren

21 Rostocker haben sich für die OB-Wahl der Hansestadt beworben. Im OZ-Forum können Leserinnen und Leser die Kandidaten kennen lernen und Fragen stellen. (Symbolbild)

21 Rostocker haben sich für die OB-Wahl der Hansestadt beworben. Im OZ-Forum können Leserinnen und Leser die Kandidaten kennen lernen und Fragen stellen. (Symbolbild)

Rostock. Nur noch zehn Wochen, dann wählen die Hansestädter ein neues Stadtoberhaupt. Und das Angebot an Kandidaten ist groß wie nie: Bisher haben 21 Bewerber ihr Interesse an der Nachfolge von Claus Ruhe Madsen angemeldet, der im Juni überraschend als Minister nach Kiel wechselte. Ob auch alle Männer und Frauen offiziell zur Wahl zugelassen werden, entscheidet sich am kommenden Donnerstag, 8. September.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die OSTSEE-ZEITUNG will ihren Lesern die Chance geben, sich selbst ein Bild von den OB-Kandidaten und deren Positionen zu machen. Deshalb finden in den kommenden Wochen insgesamt vier Foren statt. Los geht es bereits am Mittwoch, 7. September. Ab 19 Uhr heißt es dann in der Kleinen Komödie Warnemünde „Klartext und Korken“. In Zusammenarbeit mit dem Volkstheater lädt die OZ die ersten Bewerber zum Live-Talk vor Zuschauern ein: Neben Eva-Maria Kröger (Linke), Claudia Müller (Grüne) und Michael Meister (AfD) sind auch die Einzelbewerber Robert Uhde, Jörg Kibellus und Niklas Zimathis auf der Bühne eingeplant. Chefredakteur Andreas Ebel wird die Anwesenden begrüßen, die Moderation des Abends übernehmen dann OZ-Reporterin Claudia Labude-Gericke sowie Isabel-Sophie Loheit, die künstlerische Produktionsleiterin des Volkstheaters.

So können Sie beim OZ-Forum am 7. September dabei sein

Wer vor Ort als Zuschauer dabei sein will, kann sich ab dem 2. September bewerben. Um eine Chance auf einen Platz bei der Veranstaltung zu haben, müssen Sie sich online mit Ihren persönlichen Daten registrieren. Wenn Sie möchten, können Sie bereits im Voraus angeben, was Sie von den Kandidaten wissen wollen. Die Verlosung der Plätze läuft bis zum 6. September um 12 Uhr. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Hier geht es zur Anmeldung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Eintritt ist frei. Da die Plätze begrenzt sind, wird die Veranstaltung außerdem im Internet übertragen – auf ostsee-zeitung.de/oz-live können sich Interessierte den Stream live oder nachträglich als Video anschauen.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen