Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Radweg an der B 208

Petition zum Radweg bei Bobitz übergeben

Fred Waschtowitz (r.) übergab am Dienstag die Petition an Matthias Crone, Bürgerbeauftragter von Mecklenburg-Vorpommern.

Fred Waschtowitz (r.) übergab am Dienstag die Petition an Matthias Crone, Bürgerbeauftragter von Mecklenburg-Vorpommern.

Bobitz.Fred Waschtowitz, Einwohner der Gemeinde Bobitz, hat am Dienstag eine Petition zum Radweg an der B 208 an den Bürgerbeauftragten von Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Crone, übergeben. Mit der Bitte, diese an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) weiterzuleiten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hintergrund ist ein Streit um Flächen für den Radweg. Waschtowitz, der am 26. Mai als Einzelbewerber für den Bürgermeisterposten der Gemeinde Bobitz kandidiert, will als Anlieger seine Flächen nicht abgeben und verweist auf andere Möglichkeiten.

Der 45 Kilometer lange Radweg entlang der Bundesstraße 208 von Wismar bis zur Landesgrenze Schleswig-Holstein ist fast fertig. Nur das 2,9 Kilometer lange Teilstück von Bobitz nach Schönhof fehlt noch. Bis Jahresende soll der 1,8 Kilometer lange Teilabschnitt von Bobitz bis Dalliendorf Ziegelei hinzukommen.

Wie die OZ im Februar berichtete, wird um die letzten 1,1 Kilometer von Dalliendorf Ziegelei bis Schönhof kräftig gerungen. Das Land hatte bestätigt, dass ein Eigentümer die für den Bau erforderlichen Flächen nicht abgeben möchte. Daran hat sich nichts geändert. Bürgermeisterin Stefanie Kirsch hatte sich für den Bau des Radweges ausgesprochen. Sie sieht in erster Linie das Gemeinwohl.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fred Waschtowitz hatte angekündigt. „Ich halte hier durch, und wenn ich der letzte Krieger bin.“ Seine Online-Petition hat er im September 2018 gestartet. Die Frist wurde zwischenzeitlich bis Ende März verlängert. Am Ende gab es 243 Unterzeichner. 1000 sollten es werden.

Heiko Hoffmann

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.