Hauptbahnhof

Qualmender ICE sorgt für Feuerwehreinsatz in Schwerin

Feuerwehreinsatz am Schweriner Hauptbahnhof: Ein Zug brannte bei der Einfahrt.

Feuerwehreinsatz am Schweriner Hauptbahnhof: Ein Zug brannte bei der Einfahrt.

Schwerin. Die Feuerwehr Schwerin ist am Samstagabend zu einem Einsatz an den Hauptbahnhof gerufen worden. Dort ist ein qualmender Zug eingefahren. Zuerst hatte Schweriner Volkszeitung über den Einsatz berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der ICE aus Hannover, der über Schwerin und Rostock nach Stralsund unterwegs gewesen ist, soll qualmend in den Schweriner Bahnhof gefahren sein. Während der Fahrt sei es zu einer Rauchentwicklung am vorderen Zugteil gekommen, heißt es. Verletzte gab es nicht, auch offene Flammen waren wohl nicht zu sehen.

Die Ursache für den Brand ist bislang unklar, die Reisenden sollen ihre Fahrt später fortsetzen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/axl

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen