Regelverstöße

Raus aus „SDax“ und „TecDax“: Nordex ab Montag nicht mehr in zwei Aktienindizes vertreten

Die verzögerte Vorlage von Quartalszahlen hat für Nordex Konsequenzen.

Die verzögerte Vorlage von Quartalszahlen hat für Nordex Konsequenzen.

Zug/Rostock. Die verzögerte Vorlage von Quartalszahlen hat für Nordex Konsequenzen. Die Aktien des Herstellers von Windkraftanlagen werden aus dem SDax und dem TecDax herausgenommen, wie die Deutsche Börse als Indexanbieter am Mittwochabend mitteilte. Dafür steigt das Spezialpharma-Unternehmen Medios wieder in den Index der kleineren Werte auf, aus dem es erst im September vergangenen Jahres herausgeflogen war. Im Index der Technologiewerte wird Nordex durch SMA Solar Technology ersetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Herausnahme sei Folge der Verletzung von Basiskriterien, hieß es in der Mitteilung weiter. Dabei gehe es um die fristgerechte Veröffentlichung von Quartalsberichten oder Quartalsmitteilungen. Die Änderungen werden zum kommenden Montag wirksam.

Von RND/dpa

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen