Promi-News

Rostocker Influencerin Julia Holz schockt Fans mit Hochzeitsabsage

Julia Holz und ihr Verlobter Iwan van Buul. Das Paar wollte am 10. Oktober heiraten, musste den Termin nun aber absagen.

Julia Holz und ihr Verlobter Iwan van Buul. Das Paar wollte am 10. Oktober heiraten, musste den Termin nun aber absagen.

Rostock. Am 10. Oktober sollten die Hochzeitsglocken läuten. Doch nun hat die Rostocker Influencerin Julia Holz ihre Fans geschockt. Auf Instagram, wo die 36-Jährige unter dem Profil „Mrs. Julezz“ rund 584 000 Follower hat, teilte sie am Mittwoch die Absage des großen Tages mit. „Hochzeit findet nicht statt! Ich muss mich kurz sammeln“, postete sie auf der sozialen Plattform.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die Story von Julia Holz zur Absage ihrer Hochzeit auf Instagram.

Die Story von Julia Holz zur Absage ihrer Hochzeit auf Instagram.

Daraufhin machten sich viele ihrer Follower Sorgen. Haben sich die Blondine aus der Hansestadt, die durch das TV-Format „Goodbye Deutschland“ bekannt wurde, und ihr Partner Iwan van Buul getrennt? Erst im Februar hatte der Niederländer ihr einen Heiratsantrag gemacht. Nun sind die Pläne für das Ja-Wort geplatzt. Doch ein Aus des Liebespaares ist nicht der Grund.

Liebespaar hat sich nicht getrennt

„Ich mag noch nicht in die Kamera reden. Nur eins: Iwan und ich, wir haben uns nicht getrennt“, teilte sie weiter auf Instagram mit. „Aber unsere Hochzeit wird und kann auf jeden Fall am 10. Oktober nicht stattfinden! Darauf hatte ich mich die ganze Krebszeit und danach so gefreut“, schrieb die gebürtige Rostockerin, die vor einiger Zeit mit einem Tumor am Gebärmutterhals zu kämpfen hatte. Das Paar habe sehr viel Liebe und Herz in die Planungen gesteckt, die Aufregung sei von Tag zu Tag gestiegen. „Jetzt, wo alles fertig geplant ist, kommt der nächste Schock!“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Am Mittwochabend reichte sie dann eine besorgniserregende Erklärung für die Absage nach. „Wir mussten die Hochzeit aus familiären/gesundheitlichen Gründen absagen. [...] Manchmal läuft es im Leben nicht so, wie man möchte! Wir werden einen neuen Termin finden und hoffen sehr, diesen dann noch mit der gesamten Familie zusammen feiern zu können!“

Die gebürtige Rostockerin Julia Holz wurde durch die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt. Dabei wanderte sie nach Mallorca aus.

Die gebürtige Rostockerin Julia Holz wurde durch die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt. Dabei wanderte sie nach Mallorca aus.

Um wen es sich genau handelt, der gesundheitlich angeschlagen ist, teilte Julia Holz nicht mit. Nur so viel: „Familie ist für uns das Wichtigste und diese sowie Gesundheit geht nun mal vor.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

OZ besuchte die Influencerin zu Hause

Erst im vergangenen Jahr erklärte die 36-Jährige der OZ in einer Homestory, warum sie von Mallorca zurück in ihre Heimat gezogen ist. Allerdings fühlte sich ihr Partner Iwan van Buul in MV nicht wohl. Zwischenzeitlich trennte sich das Paar. Mittlerweile lebt Julia Holz in Heinsberg in Nordrhein-Westfalen, präsentiert sich in ihrer Instagram-Bio aber als "#rostockermädchen".

Erst Auswanderin, dann Social-Media-Promi

Julia Holz ist gebürtige Rostockerin und vor rund 16 Jahren nach Mallorca ausgewandert und wurde bald Protagonisten in der Vox-Show „Goodbye Deutschland“. Auf der Mittelmeerinsel arbeitete sie in einer Cocktailbar, dann managte sie das Café einer anderen TV-Auswanderin: Daniela Katzenberger. Später machte sich Julia Holz mit ihrem damaligen Lebensgefährten selbständig – mit Restaurants, Eiscafés und einer Diskothek.

Nebenbei baute sich Julia Holz eine Karriere als Influencerin auf. Ihr Profil bei Instagram Mrs.Julezz hat fast 540 000 Follower. Im August 2017 wird sie zum Bild Girl gewählt und im Januar 2018 dann sogar für den Playboy fotografiert.

Schlagzeilen machte sie zuletzt durch ihre Krebserkrankung: Anfang 2021 wurde bei ihr ein Gebärmutterhals-Tumor diagnostiziert. Seither appelliert sie regelmäßig an ihre Fans, zur Vorsorge zu gehen. Für ihre eigene Behandlung, an der sie die Öffentlichkeit via Instagram teilhaben ließ, kehrte sie von Mallorca nach Deutschland zurück, ist inzwischen krebsfrei. Ab September 2021 wohnte die 36-Jährige mit ihrer Tochter Dahlia (7) für einige Zeit in einem Dorf nahe Rostock. Mittlerweile hat sie bei Instagram als Wohnort Heinsberg in Nordrhein-Westfalen angegeben.

Um ihre Liebesbeziehung sollen sich die Fans keine Sorgen machen. „Iwan und ich sind seit über 10 Jahren zusammen und wir lieben uns über alles und natürlich unsere kleine Daliah!! Und das wird sich auch nicht ändern“, schrieb die Influencerin. Sie ist Mutter einer siebenjährigen Tochter.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen