Hoch „Corinna“

Schönstes Wetter lockt in MV Kurzentschlossene an die Ostseeküste

Ahlbeck: Urlauber und Tagesgäste sitzen bei warmem und sonnigen Wetter in Strandkörben am Strand.

Ahlbeck: Urlauber und Tagesgäste sitzen bei warmem und sonnigen Wetter in Strandkörben am Strand.

Rostock. Sonnenschein, blauer Himmel und hohe Temperaturen haben viele Menschen an diesem Wochenende an die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns gelockt. Die Strände waren sehr gut besucht, berichteten die Tourismusmanager. Nach einem vergleichsweise ruhigen Samstag war es in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst am Sonntag richtig voll. "Viele Gruppen und Familien mit kleinen Kindern. Strandmuscheln und Windfänge soweit das Auge reicht", berichtete eine Kurzurlauberin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir haben noch mal einen Eindruck von Hochsaison im ausgehenden August. Wir sind natürlich ganz froh, wenn die Menschen zufrieden sind und ein schönes Wochenende verleben“, sagte Tobias Woitendorf, Vize-Geschäftsführer des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern. Obwohl nur noch in Baden-Württemberg und Bayern Sommerferien sind, gebe es derzeit eine gute Bettenauslastung.

Viele Kurzentschlossene an den Stränden

„Durch das schöne Wetter haben wir viele Spontanentschlossene, die das möglicherweise letzte Sommerwochenende nutzen“, erklärte Mana Peter, Geschäftsführerin der Tourismuszentrale Rügen. „Viele Besucher kamen zu den Veranstaltungen an die Küste und genossen die Atmosphäre zwischen Musik und Strand, wie beispielsweise auf dem Duckstein-Festival in Binz auf Rügen“. So war auch das About-You-Pangea-Festival in Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten ab Samstagabend ausverkauft, hieß es von den Veranstaltern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Strand von Warnemünde fand derweil zum siebten Mal die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft statt - mit den Lokalmatadoren „Rostocker Robben“, einem der besten deutschen Beachsoccer-Teams.

Hoch „Corinna“ sorgt für Sommergefühle

Auf den Straßen Mecklenburg-Vorpommerns war es dagegen ruhig. Es gebe keine Einschränkungen, teilten die Leitstellen der Polizei am Sonntagmittag mit. „Wir freuen uns, dass Anwohner und Urlauber ihren Weg auf die Insel Rügen finden und alles flüssig läuft“, hieß es ganz entspannt von der Polizei in Neubrandenburg.

Verantwortlich für die Sommergefühle ist das Hochdruckgebiet Corina, das auch in den nächsten Tagen für wohlige Temperaturen sorgt. „Aus aktueller Sicht setzt sich diese Wetterlage sogar bis zur Wochenmitte fort“, erklärte der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Mehr zum Thema:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

10 Gründe, warum der Sommer 2019 in MV toll wird

Der Sommer ist da! So voll sind jetzt die Strände in MV

Von dpa/RND

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken