Spielothek überfallen

Schwerin: Maskierte überfallen Spielhalle - ohne Erfolg

Unbekannte haben am Sonntagmorgen eine Spielothek in Schwerin-Zippendorf überfallen. Als ein Mitarbeiter den Alarm auslöste ergriffen die Täter die Flucht. (Symbolbild)

Unbekannte haben am Sonntagmorgen eine Spielothek in Schwerin-Zippendorf überfallen. Als ein Mitarbeiter den Alarm auslöste ergriffen die Täter die Flucht. (Symbolbild)

Schwerin. Zwei Maskierte haben in Schwerin eine Spielhalle in der Bosselmannstraße überfallen und sind ohne Beute geflüchtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden Täter haben die Spielothek am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.24 Uhr, mit zwei „pistolenähnlichen Gegenständen“ betreten, teilte die Polizei mit. Der 70 Jahre alte Mitarbeiter der Spielhalle habe schnell reagiert und den Überfallalarm ausgelöst. Die Täter sind daraufhin unerkannt geflüchtet, eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0385/5180-2224 oder online unter polizei.mvnet.de entgegen.

Von dpa/OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken