Verkehrsunfall

Schwerin: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall in Schwerin sind am Mittwoch zwei Frauen schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall in Schwerin sind am Mittwoch zwei Frauen schwer verletzt worden.

Schwerin. In Schwerin sind am Mittwochmorgen zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Pkw auf der Güstrower Straße stadtauswärts, als sie aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Die Schwerinerin kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto einer 45-Jährigen aus dem Landkreis Rostock. Beide Fahrerinnen wurden dabei schwer verletzt und in der Folge in ein Klinikum gebracht. 

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Handy am Steuer?

Der Sachschaden wird auf 50 000 Euro geschätzt. Wegen der Bergungsarbeiten kam es am Morgen zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Dafür wurde eine Blutprobe bei der mutmaßlichen Unfallverursacherin genommen. Zudem wurde ihr Mobiltelefon beschlagnahmt.

Von Daniel Heidmann

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken