Polizei

Quadfahrer bei Unfall in Vellahn lebensbedrohlich verletzt

Die Polizei wurde zu einem Unfall mit zwei Quads in Vellahn gerufen. (Symbolbild)

Die Polizei wurde zu einem Unfall mit zwei Quads in Vellahn gerufen. (Symbolbild)

Vellahn. Zwei Quadfahrer sind bei einem Unfall in Vellahn (Landkreis Ludwigslust-Parchim) am Freitragabend schwer verletzt worden, einer sogar lebensbedrohlich. Wie die Polizei berichtet, stießen die Fahrzeuge in einer Kurve zusammen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der lebensbedrohlich verletzte Quadfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen. Auch der zweite Fahrer wurde in die Klinik gebracht. Die beiden Quads waren nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Ursache der Verkehrsunfalls ist noch ungeklärt. Zu weiteren Ermittlungen wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen