Anschlag vom Breitscheidplatz


Verfassungsschutz MV soll Hinweis auf Attentäter Amri nicht weitergegeben haben

Schneise der Verwüstung am 19. Dezember 2016 auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin, nachdem der Attentäter Anis Amri mit einem Lastwagen über den Platz gerast war. Insgesamt tötete er zwölf Menschen.

Schneise der Verwüstung am 19. Dezember 2016 auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin, nachdem der Attentäter Anis Amri mit einem Lastwagen über den Platz gerast war. Insgesamt tötete er zwölf Menschen.

Loading...

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken