Polizei sucht Zeugen

Mehrere Einbrüche über Pfingsten im Kreis Vorpommern-Rügen

Mehrere Einbrüche über Pfingsten meldet die Polizei im Kreis Vorpommern-Rügen. (Symbolbild)

Mehrere Einbrüche über Pfingsten meldet die Polizei im Kreis Vorpommern-Rügen. (Symbolbild)

Vorpommern-Rügen. Im Landkreis Vorpommern-Rügen kam es laut Polizeiangaben über die Pfingsttage zu mehren Einbrüchen, die gewerblich genutzte Gebäude betrafen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Jakobsdorf wurde von noch Unbekannten in einen Rohbau eingebrochen und nach ersten Erkenntnissen diverse Werkzeuge und Geräte im Wert von ungefähr 5000 Euro gestohlen. Ebenso brachen unbekannte Täter in Lassentin (bei Niepars) in eine Hausbaustelle ein. Hier wurden Werkzeuge und Stromkabel gestohlen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1500 Euro.

Täter verursachen Schäden – stehlen aber nichts

In Sellin (Rügen) kam es in der Nacht von Montag (06.06.) zu Dienstag zu einem Einbruch in ein Restaurant in der Wilhelmsstraße. Die unbekannten Täter stahlen nach ersten Erkenntnissen nichts. Dennoch entstand durch den Einbruch ein Schaden von 2500 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ebenfalls nichts gestohlen wurde bei einem Einbruch in ein Bürogebäude eines Campingplatzes in Lobbe (Gemeinde Mönchgut). Auch hier verursachten die unbekannten Einbrecher einen Schaden von 500 Euro.

In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nehmen die jeweiligen Polizeidienststellen vor Ort entgegen.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken