Vorhersage für das Wochenende

Einheitsgrau mit Wolken und Regen in MV – ein paar Schneeflocken könnten am Wochenende fallen

Seenebel liegt über den Liegeplätzen an den Schwimmstegen des Westhafens in Wismar.

Seenebel liegt über den Liegeplätzen an den Schwimmstegen des Westhafens in Wismar.

Rostock. Zeitgleich mit dem meteorologischen Winteranfang am 1. Dezember gelangen kalte Luftmassen aus Osteuropa Richtung Mitteleuropa. Damit bleibt es in Mecklenburg-Vorpommern in den nächsten Tagen bei vielen Wolken sowie einer feucht-kalten Witterung. Unter den lokal begrenzten Nieselregen mischen sich bis zum Wochenende mehr und mehr Schneeflocken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während die Tagestemperaturen am Donnerstag noch 3 bis 5 Grad erreichen, erwärmt sich die Luft am 2. Advent nicht mehr über 1 Grad. Nachts ist leichter Bodenfrost einzuplanen. Der Wind weht schwach, in Küstennähe und auf der freien See mäßig um Ost.

Salzhaff, Boltenhagen, Wismar und Insel Poel

Bis einschließlich Wochenende ist es stark bewölkt, teils länger neblig trüb und es bleibt bei vielen Wolken. Etwas Sprühregen, örtlich auch ein paar Flocken sind ab Freitag einzuplanen. Die Temperaturen erreichen 1 bis 5 Grad. Nachts kühlt es sich bis 0 Grad ab. Der Wind weht schwach, zeitweise mäßig aus Ost bis Südost.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Rostock-Warnemünde, Kühlungsborn und Bad Doberan

Es gibt in den nächsten Tagen einen Mix aus dichten Wolkenfeldern und lokal begrenztem Nieselregen bzw. Schneeregen. Sonnige Abschnitte sind selten. Das Thermometer steigt nicht mehr über 5 Grad. In den Nächten steigt die Wahrscheinlichkeit von leichtem Bodenfrost. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost

Lesen Sie auch

Wolken und Nieselregen in Graal-Müritz und auf dem Darß

Am Donnerstag und Freitag gibt es viele Wolken. Am Wochenende ist kaum Wetteränderung in Sicht. Hin und wieder bildet sich lokal begrenzt Nieselregen. Am 2. Adventswochenende bleibt es bei einer ähnlicher Wettersituation. Die Luft erwärmt sich nicht über 3 bis 5 Grad. Nachts sinkt das Thermometer bis 0 Grad. Der Wind weht bis zum Wochenende schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Rügen, Hiddensee und in Stralsund

Donnerstag und Freitag ziehen Dunst und dichte Wolkenfelder vorüber. Zeitweise ergänzt Nieselregen vermischt mit Schnee das triste Einheitsgrau. Die Sonne hat kaum eine Chance. Die Höchstwerte liegen bei 2 bis 4 Grad. Nachts sinken die Temperaturen bis Gefrierpunktnähe. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost.

Hochnebel im Winterhalbjahr

Hochnebel ist die Bezeichnung für eine strukturlose Wolkendecke, die in wenigen hundert Metern Höhe vorhanden ist und immer dann entsteht, wenn die Luft sehr feucht ist und zusätzlich kaum vertikaler Luftaustausch stattfindet. Das Phänomen tritt sehr häufig im Winterhalbjahr auf. Ursache ist der geringe Einfallswinkel der Sonne in der kalten Jahreszeit und die damit verbundene Auskühlung der Luftmassen.

Insel Usedom und Greifswald

Bis einschließlich 2. Advent dominieren Wolken, blauer Himmel ist die Ausnahme. Leichter Nieselregen geht örtlich in Schneeregen über. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte um 0 bis 4 Grad. Bis Sonnenaufgang sinken die Werte kaum unter minus 1 Grad. Der Wind weht schwach aus Ost bis Südost

Trübes Wetter an der Mecklenburgische Seenplatte

Donnerstag bestimmen dichte Wolkenfelder und neblig trübes Wetter den Tag. Besserungen wird es auch am Freitag nicht geben. Viele Wolken und örtlich begrenzt leichter Regen prägen das Wetter. Am 2. Adventswochenende gibt es kaum Änderung. Die Werte steigen am Tag nicht über 4 Grad. Nachts kühlt es sich bis minus 2 Grad ab. Der Wind weht schwach um Ost.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Ronald Eixmann

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken