Vorhersage für das Wochenende

Wetter in MV: Chance auf Schnee am Wochenende bei winterlich kalten Temperaturen

Der Himmel erstrahlt im Morgenrot in Greifswald.

Der Himmel erstrahlt im Morgenrot in Greifswald.

Rostock. Auf der Südflanke eines umfangreichen Hochs über Grönland und Island kann sich vom Atlantik bis nach Mitteleuropa tiefer Luftdruck einnisten, der auch das Wetter in Deutschland bestimmt. Mit einer zunehmend westlichen Strömung gelangt wolkenreiche und feuchtkalte Luft nach Deutschland, so auch nach Mecklenburg-Vorpommern. Donnerstag gibt es bei bedecktem Himmel leichten Schneefall.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Freitag und Samstag wechseln sich größtenteils Sonne und Wolken ab und es bleibt größtenteils niederschlagsfrei. Der 3. Adventssonntag bleibt winterlich. Die Temperaturen erreichen tagsüber kaum Werte über den Gefrierpunkt. Achtung: Glättegefahr. Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Newsletter Ostsee-Zeitung

Freizeit in MV

Alle News und Tipps rund um Freizeit, Urlaub in MV sowie das Wochenendwetter. Jede Woche Donnerstag bis 15 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wechselhaft am Salzhaff, Boltenhagen, Wismar und Poel

Es bleibt in den nächsten Tagen vorwinterlich und dennoch leicht wechselhaft. Hin und wieder sind Regen, Schneeregen oder Schneeschauer einzuplanen. Auch die Sonne schaut ab und zu vorbei. Das Thermometer zeigt tagsüber Werte um 0 Grad an. Nachts sinken die Temperaturen bis minus 4 Grad. Achtung: Bodenfrost und gefrierende Nässe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Rostock-Warnemünde, Kühlungsborn und Bad Doberan

Donnerstag ist der Himmel Wolken verhangen. Gelegentliche Regen- und Schneeschauer sind vorhanden. Freitag ist es zunehmend bewölkt und vielerorts trocken. Samstag zeigt sich öfters die Sonne. Sonntag ist es wechselhaft mit Regen- und Schneeschauern.

Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 0 und plus 2 Grad. Bis Sonnenaufgang kühlt die bodennahe Luft bis minus 5 aus. Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Zunehmend freundlich in Graal Müritz und auf dem Darß

Am Donnerstag bestimmen dichte Wolken und wechselhaftes Wetter den Tag. Das Wetter am Freitag und Samstag gestaltet sich zunehmend freundlich. Sonntag bleibt es bedeckt. Lokal begrenzt müssen immer wieder Regen, Schneeregen oder etwas Schnee eingeplant werden. Die Luft erwärmt sich am Tag kaum über plus 3 Grad. In der Nacht gibts leichten Frost, der für gefährliche Glätte sorgt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Wolkenmix auf Rügen, Hiddensee und der Hansestadt Stralsund

Es gibt bis einschließlich dem Wochenende einen Mix aus dichten Wolkenfeldern sowie zeitlich und örtlich begrenzt etwas Regen, Schneeregen oder Schnee. Sonnige Abschnitte sind dennoch einzuplanen. Das Thermometer zeigt Werte bis plus 2 Grad an, nach Sonnenuntergang ist mit geringem Frost zu rechnen. Achtung: gefrierende Nässe. Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Lesen Sie auch

Typisch winterlich auf Usedom und in Greifswald

Es bleibt bei typisch winterlichem aber dennoch wechselhaften und kalten Wetter. Donnerstag bestimmen Wolken, Regen und Schneeregen den Tag. Freitag und Samstag bleibt es trocken und die Sonne hat eine reelle Chance. Der Sonntag zeigt sich mit Dunst, Hochnebel und bedecktem Himmel. Regen, Schneeregen oder Schnee sind in Abhängigkeit von Zeit und Ort stark begrenzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So lange dauert ein Jahr auf anderen Planeten

Die Planeten unseres Sonnensystems drehen um so schneller um unsere Sonne, je dichter sich ihre Umlaufbahn an der Sonne befindet. So ist ein „Merkurjahr“ viermal kürzer als das der Erde. Jupiter braucht für eine Sonnenumrundung dagegen Jahre, der ehemals als Planet eingestufte Pluto sogar Jahrzehnte.

Die Temperaturen schwanken zwischen 0 und plus 1 Grad am Tag und bis zu minus 5 Grad in der Nacht. Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Wolken und Schnee an der Mecklenburgischen Seenplatte

Es bleibt am Donnerstag bedeckt. Hochnebel und starke Bewölkung sowie Schneefall dominieren den Tag. Auflockerungen zeigen sich am Freitag und Samstag und es bleibt trocken. Der 3. Adventssonntag zeigt sich wiederum mit vielen Wolken, aber auch Schneeregen oder Schnee sind vorhanden. Während die Temperaturen tagsüber maximal plus 1 Grad erreichen, sinkt das Thermometer nachts bis minus ca. minus 7 Grad. Der Wind weht Donnerstag und Freitag schwach bis mäßig aus West bis Südwest, dreht zum Wochenende auf Richtung Ost und weht zunehmend frisch. Es ist sehr windig und die gefühlte Temperatur ist dann verbreitet frostig niedrig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Ronald Eixmann

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken