Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 1° wolkig
Thema Hochsommer in MV

Hochsommer in MV

Anzeige

Alle Artikel zu Hochsommer in MV

Morbus Parkinson ist eine tückische, nicht heilbare, aber behandelbare Krankheit. Und dennoch ist die Diagnose für jeden erkrankten Patienten ein Schock, weiß Uta Schmidt, Leiterin der Wismarer Regionalgruppe. Sie hilft den Menschen, sich der Krankheit anzunehmen – der 11. April spielt eine besondere Rolle.

11.04.2021

Bei einem Shopping-Tag in Rostock, Sievershagen und Bad Doberan zeigt sich: Auch mit Schnelltests funktioniert Einkaufen zu Corona-Zeiten nicht. Händler und Kunden haben für das Durcheinander kein Verständnis mehr.

11.04.2021

Tausche Schloss gegen Spritzen: Robert Uhde, Besitzer vom Herrenhaus Vogelsang und Eventplaner, impft nun Menschen im Impfzentrum Rostock-Laage. Wie es dazu kam, warum er mit der Uni Rostock hart ins Gericht geht und welche Frage zu Corona ihm jetzt alle stellen.

11.04.2021

Pandemiebedingt ruht die Kulturbranche in MV weiter. Doch hinter den Kulissen bereiten sich Spielstätten darauf vor, dass der Startschuss für den Wiederbeginn fällt. Am Rostocker Volkstheater gab es bereits mehrere Testdurchläufe. Wie diese abliefen.

11.04.2021

Joko Winterscheidt hat eine klimafreundliche Sockenproduktion gestartet. Damit möchte der Entertainer helfen, einen Wald in Mecklenburg-Vorpommern aufzuforsten. Geplant sei, rund 4000 neue Bäume pro Jahr im Rahmen des Sockenprojekts zu pflanzen.

31.03.2021

Die Impfstofflieferungen sollen nun stetig mehr werden. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hält deshalb bis zum Sommer auch die derzeitige Corona-Impfreihenfolge für nicht mehr nötig. Indes kritisiert er Bayern und Mecklenburg-Vorpommern für ihr Vorpreschen bei Spuntnik V.

11.04.2021

Der Klimawandel lässt die Sommer auch in gemäßigten Breiten heißer werden. Besonders zu spüren in dicht bebauten Siedlungen ohne Grün. Deshalb wollen SPD und CDU in Mecklenburg-Vorpommern mehr Grün- und Blühflächen in Städten und Dörfern.

11.04.2021

Auf Antrag des Bürgermeisters erhalten 65 Frauen und Männer aus der Gemeinde Dorf Mecklenburg die Ehrenamtskarte MV. Sie engagieren sich in der Feuerwehr, im Sport- und im kulturellen Bereich. Drei Ehrenamtler erzählen, warum sie sich fürs Gemeinwohl einsetzen.

11.04.2021