Menü
Anmelden
Wetter heiter
11°/ 5° heiter
Thema Hochsommer in MV

Hochsommer in MV

Anzeige

Alle Artikel zu Hochsommer in MV

Noch immer sterben Tausende Menschen pro Jahr auf der Flucht über das Mittelmeer. MV will nun einen Beitrag leisten, diese Leben zu retten: Die „Sea-Eye 4“ ist von Rostock aus zu ihrer ersten Rettungsmission aufgebrochen. Welche Städte im Land den Einsatz aus der Stadtkasse unterstützen – und wieso.

18.04.2021

Weil er sich in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt sah, ist Gerd Scharmberg, Bürgermeister von Born, gegen den Verkauf des Buches „#Heimatsuche – In 80 Tagen durch Mecklenburg-Vorpommern“ vorgegangen. Jetzt endete die juristische Auseinandersetzung. Worum es bei dem Streit ging.

18.04.2021

Der Einzelhandel muss ab Montag wieder schließen, auch Nagel- und Kosmetikstudios werden wieder dicht gemacht. Für viele Wismarer Gewerbetreibende sind die politischen Entscheidungen nicht mehr nachvollziehbar. Auch den von den neuen Regeln ausgenommenen Friseuren bleiben immer mehr Kunden aus.

18.04.2021

Es ist das erste Wochenende, an dem die nächtliche Ausgangssperre, in Bad Doberan, Neubukow und Rerik gilt. Wer ist jetzt noch nach 21 Uhr unterwegs? Die OZ hat sich umgeschaut und mit der Polizei gesprochen.

18.04.2021

Mehr als 60 Menschen aus Nordwestmecklenburg sind bereits an oder mit den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Bundesweit wird den Toten am Sonntag gedacht – auch in Wismar und im Landkreis.

18.04.2021

Schon der Anblick ruft bei manchen Strandspaziergängern Gänsehaut hervor. Doch bis zum Bauchnabel im kalten Ostseewasser zu stehen, ist für Meerforellenangler ein Vergnügen. Warum sich die Fische im Frühjahr gen Ufer wagen und was die Jagd auf sie so anspruchsvoll macht:

18.04.2021

Professor Thomas Mettenleiter vom Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems bei Greifswald beschäftigt sich mit der Frage, wie Pandemien abklingen. Wir haben ihn gefragt: Ist nach der dritten Corona-Welle Schluss?

18.04.2021
Dass Tagesausflüge nach Mecklenburg-Vorpommern verboten sind, ist nichts Neues mehr. Doch immer noch versuchen Menschen aus anderen Bundesländern, einzureisen. Die Polizei hat am Samstag wieder etliche Touristen an den Landesgrenzen abgewiesen.

Wenn die Zahl der Corona-Fälle ansteigt, dann drohen die Plätze in Intensivstationen in den Krankenhäusern knapp zu werden. Aber wie viele Menschen werden intensivmedizinisch betreut? Und wie viele davon sind Covid-19-Patienten?

Brandenburg kommt dem Bund zuvor. Das Land hat nächtliche Ausgangsbeschränkungen beschlossen. Zudem sollen die Regeln für Schulen und Kitas verschärft werden.

18.04.2021

Den erneuten Lockdown halten viele Touristiker auf der Insel Rügen für sinnvoll – wenn er denn der Rettung der touristischen Saison dient. Um einen erfolgreichen Neustart zu stemmen, brauche es aber eine gute Vorbereitung.

17.04.2021