Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 4° wolkig
Thema Hochsommer in MV

Hochsommer in MV

Anzeige

Alle Artikel zu Hochsommer in MV

Hochwasser und Sturmfluten werden für immer mehr Menschen in MV zu einer echten Gefahr: Die Landesregierung hat ihre Notfall-Pläne aktualisiert. Ergebnis: Selbst Deiche, Sperrwerke und Dünen bieten keinen ausreichenden Schutz mehr. So wäre Usedom betroffen – in drei Szenarien.

11.01.2020

Hochwasser und Sturmfluten werden für immer mehr Menschen in MV zu einer echten Gefahr: Die Landesregierung hat ihre Notfall-Pläne aktualisiert. Ergebnis: Selbst Deiche, Sperrwerke und Dünen bieten keinen ausreichenden Schutz mehr. So wäre Boltenhagen betroffen – in drei Szenarien.

11.01.2020

Hochwasser und Sturmfluten werden für immer mehr Menschen in MV zu einer echten Gefahr: Die Landesregierung hat ihre Notfall-Pläne aktualisiert. Ergebnis: Selbst Deiche, Sperrwerke und Dünen bieten keinen ausreichenden Schutz mehr. So wäre Greifswald betroffen – in drei Szenarien.

11.01.2020

Bei einem Polizeieinsatz in Neubukow ist ein 35-jähriger mit einem Messer auf einen Beamten losgegangen. Dieser konnte den Angriff mit einem Schuss ins Bein des Täters beenden.

11.01.2020

Nach den Gewaltvorwürfen gegen einen Mitarbeiter und der Schließung zweier Kitas in Rostock haben sich neue Zeugen bei der Staatsanwaltschaft gemeldet. Das bestätigten die Ermittler der OZ. Die Ermittlungen werden noch Wochen dauern. Eine Mutter kritisiert die Aktion der Stadt.

11.01.2020

An der Landesstraße zwischen Klütz und Dassow wurden 300 Bäume gepflanzt. Sie sind ein Ausgleich für Bäume, die an Landesstraßen in MV gefällt werden mussten.

11.01.2020

Mit den Arbeiten des Leipziger Malers Uwe Kowski startet die Rostocker Kunsthalle in ihrem Schaudepot eine neue Ausstellungsreihe. Künftig sollen Werke aus der Sammlung der Kunsthalle mit Gast-Schauen zusammen präsentiert werden.

11.01.2020

Etwa 50% weniger Passagiere konnte der Flughafen Rostock-Laage in 2019 verbuchen. Grund dafür sind vor allem die Insolvenzen von gleich 2 Fluggesellschaften. Doch so schlimm wie befürchtet kam es nicht.

11.01.2020

Die Gefahr ist größer als bisher angenommen: In MV sind immer mehr Gebiete von schweren Sturmfluten und extremen Hochwassern bedroht. Das Land hat seine Risikoanalysen angepasst – und musste die Zahl der Betroffenen nach oben korrigieren. Nun will Minister Backhaus handeln.

11.01.2020

Hochwasser und Sturmfluten werden für immer mehr Menschen in MV zu einer echten Gefahr: Die Landesregierung hat ihre Notfall-Pläne aktualisiert. Ergebnis: Selbst Deiche, Sperrwerke und Dünen bieten keinen ausreichenden Schutz mehr. So wäre Wismar betroffen – in drei Szenarien.

11.01.2020

Hochwasser und Sturmfluten werden für immer mehr Menschen in MV zu einer echten Gefahr: Die Landesregierung hat ihre Notfall-Pläne aktualisiert. Ergebnis: Selbst Deiche, Sperrwerke und Dünen bieten keinen ausreichenden Schutz mehr. So wäre Fischland-Darß-Zingst betroffen – in drei Szenarien.

11.01.2020