Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 6° Regenschauer
Thema Hochsommer in MV

Hochsommer in MV

Anzeige

Alle Artikel zu Hochsommer in MV

Prora-Experte Stefan Stadtherr Wolter hat Briefe eines Ehepaars aus 15 Jahren zusammengestellt. Der Autor plädiert an diesem Beispiel für einen sachlichen Umgang mit DDR-Biografien.

09.11.2019

Änne Lange hat 1989 von Anfang an die Fürbittandachten in Rostock mitorganisiert. Sie ist damals auf die Straße gegangen, um ein diktatorisches System zu stürzen und hat zuvor in Leipzig erlebt, wie gefährlich der Widerstand gegen die Staatsmacht im Jahr 1989 ist.

09.11.2019

Pastor Henry Lohse und Studenten haben in Rostock den demokratischen Wandel angeschoben. Den friedlichen Fürbitten in den Kirchen hatte der Staatsapparat nichts entgegenzusetzen.

09.11.2019

Aus dem Geschäft in der Seestraße wurde Geld aus der Registrierkasse gestohlen. Die Täter schalteten den Bewegungsmelder aus. Die Polizei sucht nun Zeugen.

09.11.2019

Einen Tag nach der Grenzöffnung zwischen Ost und West fahren die OZ-Reporter Werner Geske und Hartmut Klonowski nach Lübeck. Von ihrer Reise berichten sie den Lesern der OSTSEE-ZEITUNG.

09.11.2019

Im Herbst 1989 ist Dietlind Glüer in Rostock führend an den Umwälzungen der friedlichen Revolution beteiligt. Ihr Name taucht immer wieder auf Dokumenten des Neuen Forums und der Kirche auf. Bei den wichtigen Ereignissen in der Stadt steht sie mit an der Spitze.

09.11.2019

Klima, Konjunktur und Käfer bereiten den Förstern in MV Kopfzerbrechen: Sie müssen so viele Bäume schlagen wie seit Jahren nicht mehr, bekommen für ihr Holz aber kaum noch Geld. Die Verluste gehen in die Millionen. Die Förster pflanzen zwar auch kräftig auf, allerdings kaum noch heimische Arten.

09.11.2019

Sich zu Hause am Feuer zu wärmen, wird immer beliebter. Dazu holen viele Leute ihre Stämme selbst aus dem Wald. Die OZ hat sich bei den Forstämtern in MV erkundigt, welche Bedingungen sogenannte Selbstwerber erfüllen müssen und was alles zu beachten ist.

09.11.2019

Das Heft umfasst neun Künstler, die ihre Installationen und Werke 2018 in der Hansestadt ausgestellt haben. Im kommenden Jahr sollen die Greifswalder in das Projekt „Kunstkubus“ miteinbezogen werden.

09.11.2019

30 Jahre nach Mauerfall scheinen die errungenen Freiheiten an Wertschätzung einzubüßen. Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin Schwesig mahnt daher das Erbe der Friedlichen Revolution zu wahren.

09.11.2019