Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 4° Regenschauer
Thema Hochsommer in MV

Hochsommer in MV

Anzeige

Alle Artikel zu Hochsommer in MV

Die Landesregierung in Schwerin musste sich schon mehrfach Vorwürfe anhören, bei der Digitalisierung nicht das erforderliche Tempo anzuschlagen. Nun will sie mit ihrem ersten Digitalisierungskongress ein Zeichen des Aufbruchs setzen.

06.11.2019

Spaß und Action an der frischen Luft – das verspricht ein neues Spiel, das am Donnerstag in Toitenwinkel startet. Was dahintersteckt, wie das Spiel zur Gesundheit der Teilnehmer und zugleich zum Klimaschutz beitragen soll und jeder mitmachen kann

06.11.2019

Der Klimawandel wird das Gesicht der Erde voraussichtlich stark verändern. Und er wird Geld kosten: Sei es, um die Folgen abzumildern oder die Schäden zu beheben. Die OZ hat die wichtigsten Posten zusammengestellt.

06.11.2019

Die Zahl der Rettungseinsätze in MV ist gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Für die Männer und Frauen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Kühlungsborn war es ein durchschnittliches Jahr. Im kommenden Jahr modernisiert die DGzRS ihre Flotte.

06.11.2019

30 Jahre nach dem Mauerfall spricht Peter-Michael Diestel, letzte DDR-Innenminister, bei der OZ über die Wendezeit und sein neues Buch. Er teilt gegen aktuelle Politiker aus und sieht Ostdeutsche entwurzelt.

05.11.2019

Handy am Ohr, Gurt nicht angelegt oder bei Rot die Kreuzung gefahren: Mehrere Auto- und Radfahrer sind am Dienstag bei Kontrollen in Schwerin von der Polizei gestoppt worden.

05.11.2019

Eine Frau aus Bad Doberan postet bei Facebook, dass ihr Hund in Rostock von Jugendlichen überfallen wurde. Hundehalter im Stadtteil Groß Klein haben Angst um ihre Tiere. Doch was wirklich passierte, ist unklar.

05.11.2019

Experten wie Anwältin Gesa Stückmann oder Thomas Freitag vom LKA klären Schüler in Webinaren über die Risiken im Internet und sozialen Medien auf. Vielen fehlt die Distanz und sie begeben sich in unangenehme oder strafrechtlich relevante Situationen.

05.11.2019

Die wachsende Fachkräftenachfrage eröffnet zunehmend auch in Mecklenburg-Vorpommern Menschen Jobchancen, die lange als schwer vermittelbar galten. Ende Oktober waren in Mecklenburg-Vorpommern noch 53 500 Menschen arbeitslos gemeldet.

05.11.2019