Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 16° wolkig
Thema Schwerin

Schwerin

Anzeige

Alle Artikel zu Schwerin

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft in Westmecklenburg schwer getroffen. Doch während einige Branchen auf Hilfe und Förderprogramme angewiesen waren beziehungsweise sind, profitieren andere von den veränderten Bedingungen. Wie dramatisch das ist, geht aus dem IHK-Bericht aus Schwerin hervor.

16.07.2020

Die von der US-Regierung angedrohte Ausweitung der Sanktionen wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ist in Mecklenburg-Vorpommern auf scharfe Kritik gestoßen. Energieminister Christian Pegel fordert „Klartext“ von Bundesregierung und EU.

16.07.2020

Die Corona-Krise hat im ersten Halbjahr zu einem Rekord der Anfragen beim Bürgerbeauftragten Mecklenburg-Vorpommerns geführt. Mehr als 1000 Anfragen seien eingegangen.

16.07.2020

Das DRK in Wismar als Träger für ein Freiwilliges Soziales Jahr hofft noch auf mehr Interessenten bis zum Herbst. In vielen sozialen Einrichtungen werden die helfenden Hände der jungen Leute dringend benötigt.

16.07.2020

Rostocks Stadtpolitik diskutiert noch, das Land aber drängt auf schnelle Entscheidung: Die Schweriner Landesregierung hat „grünes Licht“ für den Bau des neuen Archäologischen Landesmuseums an der Warnow gegeben. Es wird einer der teuersten Museumsbauten in ganz Deutschland – und es soll schnell losgehen.

16.07.2020

Das Straßenbauamt Schwerin lässt die Fahrbahn von Dorf Mecklenburg nach Lübow (beide Kreis Nordwestmecklenburg) versetzen und neu bauen, um die Kurven der L 103 zu entschärfen. Dazu wird sie bis Jahresende voll gesperrt. Im Anschluss wird der straßenbegleitende Radweg erneuert.

16.07.2020

Die AfD wirft der Landesregierung vor, zu zögerlich zu handeln und fordert eine Rückkehr zum Regelbetrieb an Schulen nach den Sommerferien. Der Rostocker Mediziner Andreas Podbielski hatte zuvor ähnliches gefordert – testweise.

15.07.2020

Eine Schlägerei hat in Schwerin einen Einsatz des Spezialeinsatzkommandos (SEK) ausgelöst. Ein 29-Jähriger habe einen 43-Jährigen mit einem schusswaffenähnlichen Gegenstand bedroht und sei vom Tatort geflohen.

15.07.2020

Die Weihnachtszeit ist noch lange hin - doch schon jetzt setzen sich Städte und Bundesländer damit auseinander, wie in der Pandemie mit Weihnachtsmärkten verfahren wird. Viele Städte wie Lübeck, Leipzig oder Dresden gehen von einem Stattfinden unter Sicherheitsvorkehrungen aus.

15.07.2020