Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 16° wolkig
Thema Schwerin

Schwerin

Anzeige

Alle Artikel zu Schwerin

Die Lebenshaltungskosten in Mecklenburg-Vorpommern sind im zweiten Monat in Folge gestiegen. Aber nicht alles wird teurer – wir geben einen Überblick.

15.07.2020

Alle überprüften 43 Badestellen im Kreis Nordwestmecklenburg haben eine sehr gute Wasserqualität. Einmal pro Monat werden Wasserproben an den Stellen an der Ostseeküste und an den Binnenseen entnommen.

14.07.2020

Auf dem Weg zur Digitalisierung: Die Landesregierung unterstützt das Steffenshäger Unternehmen (im Kreis Rostock) mit finanziellen Zuwendungen. Was von dem Geld angeschafft werden soll, hat die OZ zusammengefasst.

14.07.2020

Bauarbeiten behindern in Herrnburg (Kreis Nordwestmecklenburg) seit Wochen den Verkehr. Ein Teil der Durchfahrtsstraße ist gesperrt. Anlieger und Feuerwehr haben dadurch Probleme.

14.07.2020

Erleichterung für viele Bewohner von Pflege- und Behinderteneinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern: Sie dürfen jetzt wieder täglich Besuch empfangen. Die Sozialministerin mahnt aber die Einhaltung der Hygieneauflagen an.

13.07.2020

Geschäftsführer Martin Hurtienne vom Unternehmen flz Stahl- und Metallbau Lauterbach berichtete beim Rundgang über aktuelle Projekte. In Berlin wirken seine Mitarbeiter an vielen Arbeiten mit.

13.07.2020

Große Teile der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern waren durch die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu einer Vollbremsung gezwungen. Auch wenn die Maßnahmen zur Begrenzung der Pandemie gelockert wurden, ist ein Ende der Krise lange nicht in Sicht.

12.07.2020

Erika Berndt (79) und Werner Fritsch (73) aus Rosenhagen bei Schwerin sind seit zehn Jahren ein Paar. Was die beiden eint, ist unter anderem, dass sie gerne arbeiten und nicht daran denken, damit aufzuhören. Dabei haben sie ganz unterschiedliche Jobs. Was sie so gerne tun, verraten Sie im Gespräch mit der OZ.

12.07.2020

Olgierd Geblewicz, Marschall der Woiwodschaft Westpommern, will erneut an die Regierung in Schwerin appellieren.

11.07.2020

Sie helfen in großer Not und Einsamkeit: die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Telefonseelsorge. Sie müssen eins können: zuhören. Das will gelernt sein. Deshalb startet im September ein Ausbildungskurs. Interessierte aus Nordwestmecklenburg werden dafür gesucht.

11.07.2020