Im Jahr 2023

Journalistin Anja Reschke bekommt eine eigene Show im Ersten

NDR-Journalistin und "Panorama"-Moderatorin Anja Reschke bekommt in 2023 eine eigene Show.

Hamburg. Die preisgekrönte Fernsehjournalistin und „Panorama“-Moderatorin Anja Reschke wird im kommenden Jahr mit einer eigenen Sendung im Ersten zu sehen sein. Sie werde darin investigative Recherchen, komplexe Hintergründe und politische Zusammenhänge auf unterhaltende Weise präsentieren, teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Montag in Hamburg mit. Die Show soll herausragenden Journalismus mit Unterhaltung verbinden und zudem eine Prise Humor und satirische Zuspitzung bieten, sagte NDR-Programmdirektor Frank Beckmann laut Mitteilung dazu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Reschke moderiert seit 20 Jahren - und auch weiterhin - das ARD-Politikmagazin „Panorama“ und präsentiert zudem die Sendung „Wissen vor Acht - Zukunft“ im Ersten. Zuletzt wurde sie mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und als Journalistin des Jahres ausgezeichnet.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen