Aus für „Tatort“-Ermittler Mario Kopper

Steigt aus: Andreas Hoppe gab über 20 Jahre den Kommissar Mario Kopper.

Steigt aus: Andreas Hoppe gab über 20 Jahre den Kommissar Mario Kopper.

Ludwigshafen/Baden-Baden. Hoppe hatte seit 1996 als Kommissar Mario Kopper an der Seite von Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) in der ARD-Krimireihe ermittelt. Zum letzten Mal soll der Halb-Italiener Kopper als kerniger und etwas chaotischer Polizist im Herbst zu sehen sein. Dann soll der 57. und letzte Fall („Kopper“) des Ermittler-Duos gezeigt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Warum Hoppe nach über 20 Jahren als „Tatort“-Ermittler hinschmeißt, darüber wird bislang nur spekuliert. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass es zwischen dem SWR und Hoppe zuletzt häufiger gekriselt haben soll – wohl auch, weil dem männlichen Part des Ermittler-Duos zuletzt das Drehbuch immer häufiger nicht mehr zugesagt haben soll.

Laut „“Bild“ ist auch die Nachfolge Koppers bereits geklärt: Die Rolle von Fallanalytikerin Johanna Stern (Lisa Bitter) werde demnach weiter ausgebaut. In Ludwigshafen würde dann das erste rein weibliche Ermittler-Team unterwegs sein.

Von RND/dpa/caro

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken