Dschungelcamp: Vizekönigin Olivia Jones über Favoriten, Langweiler und Entertainer

Olivia Jones war 2013 im Dschungelcamp, landete am Ende auf Platz 2.

Olivia Jones war 2013 im Dschungelcamp, landete am Ende auf Platz 2.

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause ist es endlich wieder soweit: Ab Freitag werden elf prominente Camperinnen und Camper um den Titel „Dschungelkönigin“ oder „Dschungelkönig“ kämpfen – die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet bei RTL.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Schauspielerin Anouschka Renzi, Modedesigner Harald Glööckler, „Teppichluder“ Janina Youssefian und Schauspielerin Tina Ruland. Doch wer hat in diesem Jahr die größten Chancen auf den Sieg? Wer könnte die Zuschauer schon zu Beginn an langweilen? Und wer hat die größten Entertainerqualitäten? Ex-Camperin und Dragqueen Olivia Jones (51) macht fürs RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) den Vorabcheck.

Frau Jones, wer gewinnt dieses Jahr das Dschungelcamp?

Der Dschungel wäre nicht der Dschungel, wenn er nicht immer für Überraschungen sorgen würde. Jetzt schon vorherzusagen, wer das Rennen macht, ist unmöglich. Mein Favorit war eigentlich Lucas Cordalis. Aber ich glaube, dass auch Filip weit kommen könnte. Er ist auch ein bisschen tollpatschig und verpeilt und wird bei vielen Mutterinstinkte wecken. Auch bei mir. Und damit sind ja auch schon andere weit gekommen. Joey Heindle zum Beispiel. Aber vielleicht überrascht uns auch eine von den Mädels mit Zickenpotential. Die sind vielleicht tougher, als wir denken. Am spannendsten wird sicher Harald Glööckler. Wenn er nicht am Anfang selbst hinschmeißt, könnte er weit kommen. Auch Jasmin Herren ist nicht zu unterschätzen. Die ist ja fast schon ein Reality-Urgestein. Auch wenn sie natürlich noch nicht so „ur“ aussieht. Sie wird viel zu erzählen haben. Das wird wirklich sehr, sehr spannend.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wer muss als Erstes das Camp verlassen?

Zwei waren ja dieses Jahr schon draußen, bevor sie überhaupt drin waren. Um beide ist es schade. Christin Okpara hätte großes Ner… äh… Unterhaltungspotential gehabt und Lucas Cordalis wäre glaube ich ein guter Camp-Daddy geworden. Vielleicht zieht er ja noch ein. Wer als erstes gehen muss, ist echt schwer zu sagen. Früh aufgeben könnte Harald Glööckler, weil der Dschungel wirklich totales Kontrastprogramm zu seinem Leben im klinisch-sauberen Château Glööckler ist und Harald außerdem von sich selbst sagt, dass er mit Nähe zu vielen anderen Menschen schlecht umgehen kann. Camp und Publikum könnten am ehesten genervt sein von Linda oder Tara. Aber Nerven kann ja vom Zuschauer auch belohnt werden. Wie gesagt: Es kann alles passieren. Und das macht es so unterhaltsam.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wer wird uns besonders gut unterhalten?

Unterhalten ist ja auch ein sehr weiter Begriff. Aber ich tippe auf das Dschungel-Dreigestirn Harald Glööckler, Tara Tabitha und Linda Nobat. Filip Pavlovic und Jasmin Herren werden aber auch weit vorne dabei sein. Die haben Reality-TV-Erfahrung und wissen, was die Zuschauer sehen wollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Olivia Jones war 2013 selbst im Dschungelcamp, wurde Vize-Dschungelkönigin neben Joey Heindle. Für RTL ist sie in diesem Jahr als Moderatorin im Einsatz: Täglich bei „Ich bin ein Star – Die Stunde danach“, bei der „Halbzeit Dschungelparty“ und bei „Das Klassentreffen der Dschungelstars - Jetzt wird ausgepackt“.

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen