Serie mit altbekannten Gesichtern

Ein Kultklassiker kehrt zurück: So wird die „Club Las Piranjas“-Neuauflage mit Hape Kerkeling

Die erste Klappe ist bereits gefallen, von links: Trang Le Hong, Cordula Stratmann, Hape Kerkeling, Angelika Milster und Ben Münchow freuen sich über den Drehstart der neuen RTL-Serie "Club Las Piranjas".

Die erste Klappe ist bereits gefallen, von links: Trang Le Hong, Cordula Stratmann, Hape Kerkeling, Angelika Milster und Ben Münchow freuen sich über den Drehstart der neuen RTL-Serie "Club Las Piranjas".

Es ist ein Kultklassiker der 1990er-Jahre: Mit seiner Komödie „Club Las Piranjas“ (1995) zog Hape Kerkeling hemmungslos den organisierten Pauschaltourismus durch den Kakao. Mehr als 25 Jahre nach der Ausstrahlung kehrt das Format demnächst als Miniserie zu RTL zurück: Die Dreharbeiten zu „Club Las Piranjas“ haben soeben auf Mauritius begonnen. Der Ausstrahlung ist für den kommenden Winter geplant - zunächst beim Streamingportal RTL+ und später im TV-Programm bei RTL.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Handlung beginnt etliche Jahre nach den Ereignissen des Originalfilms: Animateur Edwin Öttel (Hape Kerkeling) hat seine Karriere hinter sich. Doch plötzlich holt ihn die Vergangenheit wieder ein: Ausgerechnet seine Ex-Chefin und Ex-Geliebte Dr. Wenger (Judy Winter) schlägt ihm einen verlockenden Deal vor. Sollte er es schaffen, die Hochzeit des gemeinsamen Sohns Björn (Ben Münchow) zu verhindern, bekommt er die Hälfte des Clubresorts auf Mauritius, welches dieser verwaltet. Zunächst setzt Edwin alles daran, den Auftrag zu erfüllen. Doch je länger er auf Mauritius verweilt, umso stärker werden die Vatergefühle, die er für Björn entwickelt ...

Cordula Stratmann als Ruhrpott-Wirtin

Fans der alten Filmkomödie dürfen sich auf ein Wiedersehen mit altbekannten Gesichtern, aber auch auf einige Neuzugänge freuen: Angelika Milster wird erneut in die Rolle von Edwins gewiefter Kollegin Biggi Jakobs schlüpfen. Neu dabei sind Trang Le Hong („Doppelhaushälfte“) als Björns Verlobte Lani, Cordula Stratmann („Ellerbeck“) als patente Ruhrpott-Wirtin Änne Burger, Benno Fürmann („Babylon Berlin“) als Nachlassverwalter inkognito Dr. Assmann, Rick Kavanian („Der Schuh des Manitu“) als bayrisches Familienoberhaupt Tony Brandl und Andrea Sawatzki („Familie Bundschuh“) als Schlagerikone Lilly de Jung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Regie führt Sven Unterwaldt („Schule der magischen Tiere“, „Catweazle“). Die Drehbücher stammen von Mark Werner und Marko Lucht. Als Produzenten fungieren Mark Werner und Tobias Rosen gemeinsam mit Director Fiction Bernd von Fehrn für Warner Bros. sowie Harro von Have für Honeybird Pictures. Die Dreharbeiten finden voraussichtlich bis Ende Juni auf Mauritius und in Köln und Umgebung statt.

RND/Teleschau

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen