Wer gewinnt Castingshow?

„Germany’s next Topmodel“: Diese fünf Kandidatinnen stehen im Finale

Das sind Heidi Klums Finalistinnen: Lou-Anne (von links), Noëlla, Martina, Luca und Anita.

Sie haben viele Wochen voller Fotoshootings, Catwalks und Castings hinter sich: Am Donnerstag (26. Mai, 20.15 Uhr) steht für fünf Kandidatinnen von „Germany’s next Topmodel“ („GNTM“) das große Finale an. Um den Sieg in diesem Jahr kämpfen noch Anita, Luca, Noëlla sowie das Mutter-Tochter-Duo Martina und Lou-Anne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anita (21) aus Neustadt an der Donau

Vom Bauernhof auf den Catwalk – Anita kommt aus einem kleinen bayerischen Dorf und träumt schon lange davon, als erfolgreiches Model durchzustarten. Mit eleganten Posen und ihrem powervollen Walk konnte Anita auch die Modemarke Lala Berlin überzeugen und wurde für das Kampagnen­shooting ausgewählt.

„GNTM“-Finalistin Anita.

„GNTM“-Finalistin Anita.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich möchte Germany’s next Topmodel 2022 werden, weil ich ein Vorbild sein möchte, für alle, die sich durch andere stark beeinflussen, verunsichern und kleinhalten lassen“, sagte sie vor dem Finale. „Man kann alles schaffen im Leben, man muss nur an sich selbst glauben, dranbleiben und dafür arbeiten. Ich möchte es mir selbst beweisen und meinen Traum leben.“

Heidi Klum lobt Anitas klassisch gewohnten Look eines Models: „Groß, schlank, langes Haar. Auch wenn sie sich in den letzten 16 Wochen oft unnötig viele Sorgen gemacht hat, konnte sie mich trotzdem immer wieder in ihren Bann ziehen und hat super abgeliefert.“

Luca (20) aus München

Sie ist mit 1,66 Metern die kleinste Finalistin. Ihr außergewöhnlicher Look und ihre Persönlichkeit wurden beim Umstyling durch ihre Dauerwelle noch einmal verstärkt. Mit ihrer Löwenmähne konnte Luca sich dann auch für den Inivisibobble-Job empfehlen und ist seitdem Kampagnengesicht der Haar­accessoire­marke.

„GNTM“-Finalistin Luca.

„GNTM“-Finalistin Luca.

„Lucas solider erster Walk in Griechenland hat mich in der ersten Woche bereits begeistert“, lobte Heidi Klum. Diese Begeisterung habe die insgesamt 16 Wochen angehalten. „Luca ist immer mit voller Power dabei. Ich liebe ihren Elan und ihre neue Lockenmähne.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Luca möchte Germany’s next Topmodel werden, „weil ich all den kleineren Models da draußen zeigen möchte, dass man es auch als Petite-Model schaffen kann“. Ihren Kritikern will sie etwas beweisen. „Ich möchte das erste Petite-Model sein, das nicht nur im Finale steht, sondern auch gewinnt.“

Noëlla (25) aus Berlin

Sie konnte in dieser Staffel die meisten Jobs absahnen: Kampagnen­gesicht für das Schmucklabel Six, Fotoshooting für Levi’s und Marken­botschafterin von Emmi Caffè Latte. Die gebürtige Kongolesin überzeugt mit ihrer selbstbewussten Art und ausdrucksstarken Posen.

„GNTM“-Finalistin Noëlla.

„GNTM“-Finalistin Noëlla.

Das schätzt auch Heidi Klum an der Kandidatin: „Noëlla hat einen speziellen Look, eine ganz eigene Art zu Posen und auch ihr Walk hat Wieder­erkennungs­wert, genauso wie ihr Lachen, das ich liebe“, sagte die Jurorin.

Noëlla sieht ihre Stärken in vielen Bereichen: „Ich bin sowohl vom Charakter als auch optisch total facettenreich und ich besitze Wandelbarkeit. Diese Ressourcen habe ich während der Reise bei ‚GNTM‘ bewiesen“. Sie glaube, dass sie das beste Gesamtpaket mitbringe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Martina (50) aus Klosterneuburg

Bei „GNTM“ trat sie gemeinsam mit ihrer Tochter Lou-Anne an. Sie ist die erste Best-Agerin, der der Einzug ins „GNTM“-Finale gelingt. Lieselotte (66) musste im Halbfinale gehen, Barbara (68) schon in Folge sechs. Mit ihrem strahlenden Lachen, ihrer Natürlichkeit und ihrer Leidenschaft fürs Modeln konnte Martina auch die Kunden von den Modelabels Lala Berlin und Marc Cain für sich gewinnen.

„GNTM“-Finalistin Martina.

„GNTM“-Finalistin Martina.

Heidi Klum konnte von Anfang an Martinas Kampfgeist spüren: „Modeln ist ihre Leidenschaft und das merkt man. Martina hat sich nicht nur in mein Herz gemodelt, sondern auch in das von vielen Kunden.“

Die 50‑Jährige gibt sich selbstbewusst: „Ich möchte damit vielen Frauen – und Männern – zeigen, dass es sich lohnt, das eigene Leben selbstbewusst zu leben und konstant über sich selbst hinauszuwachsen, weil es etwas ist, das uns immer kraftvoller, faszinierender und schöner macht. Mehr Leben bedeutet mehr Persönlichkeit, bedeutet mehr Ausstrahlung. Ich möchte mit mehr Ausstrahlung gewinnen.“

Lou-Anne (18) aus Klosterneuburg

Mit 18 Jahren ist Lou-Anne, die Tochter von Martina, die jüngste Finalistin. Vor allem ihr lässiger Walk und ihre ausgeglichene Art fielen Heidi Klum Woche für Woche positiv auf. Beim Casting­marathon in Athen ergatterte sie den begehrten Job vom „Faces“-Magazin und wurde für ein achtseitiges Fashion-Editorial und das Cover abgelichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
„GNTM“-Finalistin Lou-Anne.

„GNTM“-Finalistin Lou-Anne.

Heidi Klum findet, dass sich Lou Anne groß und selbstbewusst präsentiert. „Ohne sich dabei hinter einer wallenden langen Mähne zu verstecken. Sie modelt mit einer Selbst­verständlichkeit, die ihr eine mega Präsenz und Ausstrahlung verleiht“, sagte sie.

Die 18‑Jährige möchte Germany‘s next Topmodel 2022 werden, „weil ich es jetzt schon so weit geschafft habe und ich finde, dass ich die größte Entwicklung von allen gemacht habe“.

„GNTM“-Finale an Christi Himmelfahrt in Köln

Das große „GNTM“-Finale findet an Christi Himmelfahrt in den MMC-Studios in Köln statt. Übertragen wird es auf Pro Sieben ab 20.15 Uhr. Die Siegerin erhält eine Prämie in Höhe von 100.000 Euro. Außerdem ziert sie das Cover der deutschen „Harper’s Bazaar“ und wird das Kampagnen­gesicht von Mac Cosmetics. Im vergangenen Jahr setzte sich das heute 24 Jahre alte Transmodel Alex Mariah Peter gegen die Konkurrenz durch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/nis

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.