Spekulationen über Nachfolger

Frank Rosin verlässt Sat.1-Kochshow „The Taste“ nach „zehn wundervollen Jahren“

TV-Koch Koch Frank Rosin.

TV-Koch Koch Frank Rosin.

Berlin. Frank Rosin (56) steigt als Juror der Sat.1-Kochshow „The Taste“ aus. „Es wird definitiv meine letzte Sendung sein. Ich werde heute das letzte Mal Juror bei „The Taste“ sein“, sagte der TV-Koch und Coach in einem am Mittwoch veröffentlichten Video, das auf seiner Facebookseite zu sehen war. „Und ich möchte Danke sagen. Danke Sat.1 für zehn wundervolle Jahre. Danke Angelina Kirsch, Tim Raue, Alex Herrmann und Alex Kumptner für diese wundervolle Zeit. Ihr seid tolle Freunde. Und ich habe sehr, sehr viel von Euch gelernt.“ Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung online über Rosins Weggang berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf dpa-Anfrage sagte ein Sendersprecher dazu: „Frank Rosin wird 2023 in der neuen Show ‚The Sweet Taste‘ in Sat.1 zu sehen sein. Bei ‚The Taste‘ macht er nach 10 Jahren als Juror eine Pause.“ Die „Bild“-Zeitung berichtet unter Berufung auf Produktionskreise, dass Nelson Müller Nachfolger in der Jury werden soll. Sat.1 äußerte sich dazu nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Mittwochabend sollte das Finale der Unterhaltungssendung laufen. Rosin hat bei allen bisher zehn Staffeln der Show in der Jury gesessen. Bei „The Taste“ treten seit 2013 Hobby- und Profiköche aus dem deutschsprachigen Raum gegeneinander an. Alle haben ein Ziel: 50.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch zu gewinnen. Angelina Kirsch moderiert das Spektakel. „The Taste“ läuft auf Sat.1 und bei Joyn.

RND/dpa/seb

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen