Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 15° Regenschauer
Thema Die "neue" Seidenstraße

Die "neue" Seidenstraße

Anzeige

Alle Artikel zu Die "neue" Seidenstraße

Die ersten zehn Wochen der Seeroute Baltic Sea Bridge zwischen Baltijsk und Mukran sorgen dafür, dass ab sofort mehr Schiffe auf dieser Strecke verkehren werden. Und eine weitere Neuerung bringt das mit sich: Das Container-Aufkommen erfordert ein neues Schiff.

11.06.2020

Im Rostocker Seehafen wurden erstmals nach langer Zeit wieder Standard-Container von einem Schiff auf Züge umgeladen. Die Blechboxen kamen über die Neue Seidenstraße aus China. Die Verbindung soll keine Einbahnstraße bleiben.

07.04.2020

Rügen ist jetzt auch offiziell Teil der neuen Seidenstraße. Nach mehreren Testläufen nimmt ein Linienbetrieb zwischen Rügen und China den Betrieb auf. Das Projekt ist nicht unumstritten.

30.03.2020

Ab sofort bieten Mukran Port Terminals und Bahn Operator GmbH unter dem Namen „Baltic Sea Bridge“ gemeinsam eine feste Seeroute als Teil der Neuen Seidenstraße zwischen Asien und Europa an.

27.03.2020

China beteuert stets, dass das größte Infrastrukturprogramm der Welt jedem hilft, der sich an diesem beteiligt. Eine Studie der Europäische Handelskammer zeigt andere Fakten auf.

16.01.2020

Der erste Zug der neuen Logistik-Verbindung über die Seidenstraße bis China hat Rügen erreicht, ein zweiter ist Richtung Osten unterwegs. Für Logistiker in MV beginnt ein neues Kapitel des Welthandels. Wir haben die wichtigsten Akteure gesprochen.

12.11.2019

Großer Bahnhof im Fährhafen Sassnitz-Mukran: Vertrete aus Wirtschaft und Politik nehmen die ersten Container der neuen Logistik-Bahnverbindung nach Xi’an in Zentral-China in Empfang.

12.11.2019

Erstmals werden Waren von China per Zug durch Russland und über die Ostsee transportiert. MV erhofft sich davon mehr Bedeutung für seine Häfen im internationalen Wettbewerb. Doch es gibt auch kritische Töne.

07.11.2019
1 2 3 4
Anzeige