Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/ 2° Regenschauer
Thema Pleite von Lila Bäcker

Pleite von Lila Bäcker

Anzeige

Alle Artikel zu Pleite von Lila Bäcker

Die Landesbürgschaft für die insolvente Bäckereikette „Llila Bäcker“ ist genehmigt. Die Landesregierung informierte am Donnerstag darüber, dass der Insolvenzplan mit Hilfe externer Fachleute geprüft und für tragfähig befunden worden ist. Damit können alle Arbeitsplätze an den Produktionsstätten in Pasewalk und Neubrandenburg gesichert werden.

29.08.2019

Bestellt sind sie schon und hoffentlich werden zwei Greifswalder Schandflecke demnächst beseitigt. Die schiefen Laternen am Markt und im Westend ärgern seit Monaten Bürger.

22.08.2019

Zu der Meisterschaft haben sich 36 Vierer-Mannschaften mit über 160 Teilnehmern angemeldet, darunter sind acht internationale Meister und 36 weitere Titelträger aus 14 Bundesländern.

20.08.2019

Die Greifswalder Kreisgruppe der Pommerschen Landsmannschaft hat Probleme. Viele Mitglieder sind älter als 80. Noch gibt es ein umfangreiches Programm. Aber die Mitglieder suchen Wege in die Zukunft.

14.08.2019

Aufatmen bei den Beschäftigten: Der Gläubigerausschuss stimmt dem Insolvenzplan für die Rettung der insolventen Bäckerei-Kette einstimmig zu. Ein Schuldenschnitt soll das Unternehmen aus der Insolvenz führen. Aber das ist nicht die einzige Bedingung.

12.08.2019

Der Bürgschaftsausschuss des Landes stimmt einem Antrag von Lila Bäcker zu: Demnach haftet MV für acht Millionen Euro. Wichtige Entscheidungen stehen allerdings noch aus.

05.08.2019

Die Sanierung von Lila Bäcker ist nach Angaben des Insolvenzverwalters gut angelaufen. Am 12. August muss der Gläubigerausschuss über den Insolvenzplan abstimmen. Ein positives Votum ist eine Voraussetzung für eine Millionen-Bürgschaft vom Land.

30.07.2019

Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen konnte zwar drei neue Fahrer finden, doch weiterhin muss mit ausfallenden Fahrten gerechnet werden – vor allem im Stralsunder Umland und auf Rügen.

09.07.2019

Brötchen sollen auch im Discounter mindestens 25 Cent kosten, schlägt Landesinnungsmeister Matthias Grenzer vor. Seit 2010 musste jeder vierte Betrieb in MV dicht machen.

06.07.2019
1 2 3 4 5 6 7