Menü
Anmelden
Wetter Regen
8°/ 3° Regen
Thema Schiffsunglücke auf der Ostsee

Schiffsunglücke auf der Ostsee

Anzeige

Alle Artikel zu Schiffsunglücke auf der Ostsee

Vor einem Vierteljahrhundert sank die „Estonia“ auf ihrem Weg über die Ostsee. 852 Menschen kamen ums Leben. Vor allem die staatliche Reaktion auf das schwerste Schiffsunglück in Europa nach dem Krieg löst bei Überlebenden und Angehörigen noch heute Kopfschütteln aus.

26.09.2019

Der Tod eines Schwimmers nach Kollision mit einem Motorboot, das eine „Banane“ hinter sich erzog, ist ein Unfall von vielen. Die Rettungskräfte sind an den Küsten von MV im Dauereinsatz. Sie warnen: Die Gefahren durch den zunehmenden Schiffsverkehr werden völlig unterschätzt.

26.08.2019

Die Seenotretter der DGzRS an Ost- und Nordseeküste laden am Sonntag zum „Offenen Schiff“ ein. Die Retter haben im letzten Jahr 2150 Einsätze geleistet und dabei 360 Menschen gerettet. Ein Besuch bei der Crew der „Arkona“ in Warnemünde.

26.07.2019
Politik

Untergang der „Estonia“ - Passagier 622, Nilsson Karl, tot

Es war eines der größten Schiffsunglücke des 20. Jahrhunderts: Vor 25 Jahren starben beim Untergang der „Estonia“ auf der Ostsee 852 Menschen. Einer von ihnen war Karl Nilsson. Seine Witwe kämpft um Aufklärung – und hofft auf ein Urteil, das an diesem Freitag fallen soll.

19.07.2019

„Massenanfall von Verletzten“ – Bei der schweren Kollision vor der Ostseeinsel am Dienstag wurden vier Menschen schwer verletzt. Weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen. Ein Zubringerboot für einen Offshore-Windpark prallte mit einem Frachter zusammen.

20.02.2019

„Massenanfall von Verletzten“ – Bei der schweren Kollision vor der Ostseeinsel am Dienstag wurden vier Menschen schwer verletzt. Weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen. Ein Zubringerboot für einen Offshore-Windpark prallte mit einem Frachter zusammen.

20.02.2019

Ein Windparkversorger kollidiert am Dienstagmorgen auf der Ostsee vor Rügens Ostküste mit einem Frachter. Beide Schiffe retteten sich in Rügener Häfen. Vier Seeleute wurden schwer verletzt. Insgesamt gab es 15 Verletzte.

19.02.2019

Schiffsunglück vor Rügen: Zwei Frachter sind am Freitag gegen 4 Uhr östlich der Insel kollidiert. Es kam zu einem größeren Wassereinbruch im norwegischen Schiff „Norvind“. Die Wasserschutzpolizei hat jetzt die mutmaßliche Unfallursache gefunden.

19.02.2019
1 2 3

Bilder zu: Schiffsunglücke auf der Ostsee