Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 14° Regenschauer
Thema Tödliche Badeunfälle in MV

Tödliche Badeunfälle in MV

Anzeige

Alle Artikel zu Tödliche Badeunfälle in MV

81-Jähriger ertrank vor Usedom / Die meisten Opfer über 70 Jahre alt

Ein 81-Jähriger ist am Sonntagabend beim Baden in der Ostsee ums Leben gekommen. Der Mann aus Sachsen-Anhalt war nicht vom Schwimmen zurückgekommen - es begann eine groß angelegte Suche. Der Mann konnte nur leblos geborgen werden.

23.07.2018
Nach dem Fund einiger herrenloser Gegenstände im Seebad Warnemünde hatte die Polizei nach einem möglicherweise verunglückten Badegast gesucht. Gegen Mittag meldete sich ein 46-jähriger Mann aus Neustadt-Glewe bei der Polizei. Er ist der Eigentümer der Sachen.

Jonas Wendlandt hat einem Touristen in Zinnowitz das Leben gerettet. Im Rahmen des DLRG-Cups in Warnemünde wurde der 17-Jährige am Freitag geehrt.

20.07.2018

Jonas Wendlandt (17) holt Mann aus Fluten / Tödlicher Badeunfall in Bansin

09.07.2018

Die Serie tödlicher Badeunfälle in Mecklenburg-Vorpommern reißt nicht ab. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war in Waren (Mecklenburgische Seenplatte) ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen.

05.07.2018

Die Serie tödlicher Badeunfälle in Mecklenburg-Vorpommern reißt nicht ab. Am Donnerstag kam ein 21-Jähriger in Warennach einem sprung ins Wasser ums Leben.

05.07.2018
Die 70 Jahre alte Frau konnte am Mitttwoch in Mönkebude (Kreis Vorpommern-Greifswald) nicht mehr wiederbelebt werden.
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20