Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 3° wolkig
Thema Tragödie um tote Leonie in Torgelow

Tragödie um tote Leonie in Torgelow

Anzeige

Alle Artikel zu Tragödie um tote Leonie in Torgelow

Die Anwälte des Stiefvaters der getöteten Leonie aus Torgelow haben fristgerecht Revision eingelegt. Bleibt es dabei, wird der Schuldspruch vor dem Bundesgerichtshof geprüft. David H. war am 9. Januar zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

16.01.2020

„Auch Leonies Mutter wird sich vor Gericht verantworten müssen“, hatte der Richter während der Begründung seines Mordurteils gegen David H. angekündigt. Doch ob der Staatsanwalt Anklage erhebt, ist noch gar nicht entschieden.

13.01.2020

Die Anwälte von David H. haben am Montag gegen das Mordurteil vom vergangenen Donnerstag am Landgericht Neubrandenburg Revision beantragt. Sie seien „entsetzt“ über die Urteilsbegründung des Richters und werfen dem Gericht grobe Fehler vor.

13.01.2020

Ergreifende Szenen am Sonntag in der Torgelower Christuskirche: Hunderte Menschen erinnerten an den Tod der kleinen Leonie vor genau einem Jahr. Die Details ihres Martyriums, die im Prozess gegen ihren Stiefvater bekannt wurden, verstärkten die Anteilnahme an ihrem Schicksal noch.

12.01.2020

Am Sonntag jährt sich der Tod der sechs Jahre alten Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zum ersten Mal. Aus diesem Anlass findet in der örtlichen Christuskirche eine Gedenkstunde statt. Außerdem ist die Gründung eines Vereins geplant.

12.01.2020

Mit dem Urteil gegen den Stiefvater nahm die juristische Aufarbeitung im Fall der ermordeten Leonie aus Torgelow am Donnerstag nur ein vorläufiges Ende. Noch ungeklärt: Welche Verantwortung trägt die Mutter am Tod der Sechsjährigen? Der Richter ist sich sicher, dass auch sie angeklagt wird.

10.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10