Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 3° bedeckt
Thema Tragödie um tote Leonie in Torgelow

Tragödie um tote Leonie in Torgelow

Anzeige

Alle Artikel zu Tragödie um tote Leonie in Torgelow

Die sechs Jahre alte Leonie aus Torgelow starb schwer verletzt, alleine gelassen, in einem dunklen, kalten Raum. In einer emotionalen Rede begründete der Richter Jochen Unterlöhner im Mordprozess in Neubrandenburg das Lebenslänglich-Urteil für den Stiefvater. Er endete mit einem sehr persönlichen Satz.

09.01.2020

Seit September versucht das Landgericht Neubrandenburg zu klären, wie die kleine Leonie (6) aus Torgelow gestorben ist. Das Urteil am Donnerstag: Der Stiefvater ist schuldig – er wurde wegen Mordes verurteilt. Die OZ berichtete live.

09.01.2020

Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) hatte im Kreis Vorpommern-Greifswald im Auftrag des Jugendamtes den Bereitschaftsdienst in Notsituationen übernommen. Nach dem Fall Leonie kam heraus, dass der Träger aus Sicht des Kreises grundlegende Pflichten verletzt haben soll. Dies hat nun Konsequenzen.

08.01.2020

Knapp ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) will das Landgericht Neubrandenburg am Donnerstag (10 Uhr) sein Urteil über den angeklagten Stiefvater fällen.

08.01.2020

Kritzeleien lachender Gesichter auf den Fingern des wegen Mordes angeklagten David H. legen die Frage nah, wie betroffen er tatsächlich vom Tod seiner Stieftochter ist. Nutzt er den Gerichtssaal als Plattform für verschlüsselte Botschaften?

07.01.2020

Mehrere Wendungen sorgten am 19. Tag im Prozess gegen David H. für Überraschungen. Der Staatsanwalt änderte die Anklage von Mord durch Unterlassen auf Mord durch aktives Tun. Die Verteidigung stellte die Möglichkeit eines Freispruches in den Raum – zum Erstaunen der Besucher.

06.01.2020

Die Verteidiger von David H. sprechen in ihrer Schlussrede von Freispruch, weil keine ausreichenden Beweise vorliegen. Staatsanwalt und Nebenkläger fordern wiederum eine lebenslange Haft für David H. Am Donnerstag wird das Gerichtsurteil erwartet. Das Mädchen starb am 12. Januar 2019 nach monatelanger Misshandlung und Gewalt.

06.01.2020

Am 9. Januar soll in dem wegen der Gewaltschilderungen oft schwer zu ertragenen Prozess um den Tod von Leonie (6) das Urteil gesprochen werden. OZ-Reporterin Cornelia Meerkatz hat den grausamen Fall von Anfang an begleitet und mit vielen Beteiligten gesprochen. Kurz vor dem Abschluss schildert sie ihre Eindrücke und setzt die Fakten zusammen.

06.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10