Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 5° bedeckt
Thema Oberbürgermeisterwahl in Rostock

Oberbürgermeisterwahl in Rostock

Anzeige

Alle Artikel zu Oberbürgermeisterwahl in Rostock

Mit 34,6 Prozent war Claus Ruhe Madsen Gewinner des ersten Wahlgangs für den künftigen Rostocker OB. „Ein tolles, aber auch gefährliches Ergebnis“, sagt der Parteilose. Wichtig sei, dass die Hansestädter am Sonntag noch einmal zur Wahl gehen. Nur dann sei das neue Stadtoberhaupt wirklich eines für die Mehrheit der Menschen.

14.06.2019

Am 3. Juli soll sich die neue Rostocker Bürgerschaft konstituieren. Aktuell gibt es im Stadtparlament allerdings noch großes Stühlerücken.

11.06.2019

In vier Gemeinden rund um Rostock und in der Hansestadt selbst werden am 16. Juni in Stichwahlen die Bürgermeister gewählt. Die Kandidaten werben mit großen Vorhaben um die Wählergunst.

11.06.2019

Steffen Bockhahn contra Claus Ruhe Madsen: Neun Tage vor der Stichwahl um den Rostocker Oberbürgermeisterposten sind die Kandidaten im OZ-Medienhaus aufeinandergetroffen. Beide hatten gute Argumente. Die Zuschauer im Internet konnte aber nur einer überzeugen.

08.06.2019

Hunderte Zuschauer haben den OZ-Livestream des Rostocker OB-Wahlduells verfolgt. Sie konnten abstimmen, welcher Kandidat aus ihrer Sicht die besseren Argumente hatte. Dabei gab es einen klaren Sieger.

07.06.2019

Vor dem OZ-Wahlduell zwischen Steffen Bockhahn (Linke) und Claus Ruhe Madsen (parteilos) konnten Leser ihre Fragen einreichen. Sie drehen sich etwa um die Themen Wohnen, Verkehr und Arbeit. Alle Antworten zum Nachlesen.

07.06.2019

Das Duell der OB-Kandidaten wird am Freitag live aus dem Saal des OZ-Medienhauses übertragen. Uns interessiert: Wer kann die Zuschauer von sich überzeugen? Die Umfrage ist bis 20 Uhr geschaltet.

07.06.2019

Nur noch zehn Tage, dann sind die Rostocker aufgerufen, bei der Stichwahl zwischen Steffen Bockhahn (Linke) und Claus Ruhe Madsen (parteilos) zu entscheiden – wer soll neuer OB werden?

07.06.2019

Die Sozialdemokraten haben sich vor der Stichwahl zum Oberbürgermeister in Rostock positioniert. Sie sehen „erhebliche Schnittmengen“ mit Linken und Grünen.

06.06.2019

Am Dienstag wurde bekannt, dass Roland Methling (parteilos) sein Bürgerschaftsmandat nicht annehmen wird. Nun steht fest, welche Abgeordneten künftig im Rostocker Rathaus die Stadtpolitik mitbestimmen werden.

05.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9