Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 1° Regenschauer
Thema OZ-Serie: "Wem gehört das Land"

OZ-Serie: "Wem gehört das Land"

Ein Traktor pflügt in der Abendsonne den Acker eines Biohofes bei Medewege in der Nähe von Schwerin. Quelle: Jens Büttner/dpa
Die OZ stellt in der Artikelreihe „Wem gehört das Land?“ Eigentümer in wichtigen Orten und Lagen vor. Denn sie bestimmen durch ihre Aktivitäten maßgeblich die Entwicklung von Mecklenburg-Vorpommern mit. Grund genug zu beleuchten, wer die Menschen sind, über ihre Geschichte und Pläne zu berichten.
 
Anzeige

Alle Artikel zu OZ-Serie: "Wem gehört das Land"

Rostock Wem gehört das Land – Kröpeliner Straße in Rostock Legendäre Kröpi: Das sind die Eigentümer hinter Rostocks teuerster Straße

Während andere Städte in Ost und West mit verwaisten Fußgängerzonen und Preisverfall zu kämpfen haben, hat sich die Kröpeliner Straße in Rostock zu einem Juwel auf dem Immobilienmark entwickelt – Leerstand gibt es hier praktisch nicht. Doch wem gehört die Fußgängerzone eigentlich?

26.10.2019

Jens Gienapp, Chef der Rostocker Immobilienmakler Engel & Völkers, prophezeit, dass in Rostock die Grundstückspreise noch steigen werden. Auch die zweite Reihe hinter der Kröpeliner Straße werde immer wertvoller.

26.10.2019

Rostock Wem gehört das Land – Kröpeliner Straße in Rostock Erfolgsstory KTC: Das sind die Macher hinter dem Rostocker Shopping-Center

Vor zwölf Jahren wurde das Kröpeliner Tor Center in Rostock eröffnet. Eine Erfolgsgeschichte für die Unternehmer und die Hansestadt.

26.10.2019

Rostock Wem gehört das Land – Kröpeliner Straße in Rostock Hedgefonds und Immobilienmogule: Die Phantome der Rostocker Fußgängerzone

Der größte Teil der Immobilien in der Rostocker Kröpi ist im Besitz anonymer Immobilien-Gesellschaften, von Fonds und Hedgefonds oder Versicherungen.Über ihr Eigentum zu reden, gehört nicht zum Kerngeschäft.

26.10.2019

Rostock Wem gehört das Land – Kröpeliner Straße in Rostock Rostocker Familientradition: Ur-Ur-Ur-Ur-Opa gründete Brillen Krille

Frank Ammenn (54) ist Inhaber des Rostocker Optik-Fachgeschäfts in sechster Generation und schaut zuversichtlich in die Zukunft. Sein Sohn Onno (19) steht als Azubi bald für die Nachfolge bereit.

26.10.2019

Rostock Wem gehört das Land – Kröpeliner Straße in Rostock Wie das Rostocker Schuhhaus Höppner den großen Ketten aus dem Westen trotzte

Die Rostocker Familie Höppner betreibt in sechster Generation ihr Schuh-Unternehmen im eigenen Haus und blickt optimistisch nach vorn. Dabei gab es auch dunkle Zeiten. Die Familie hatte ihr Unternehmen in der DDR verloren.

26.10.2019
1 2 3 4 5