Angst vor Superspreader-Event: Tausende feiern Super-Bowl-Sieg ohne Masken und Abstand

Fans feiern den Sieg der Tampa Bay Buccaneers vor dem Rymond-James-Stadion.

Fans feiern den Sieg der Tampa Bay Buccaneers vor dem Rymond-James-Stadion.

Tampa. Bilder von Tausenden Footballfans, die in der Nacht zu Montag nach dem Super Bowl in Tampa, Florida, größtenteils ohne Masken und Abstand feierten, haben Befürchtungen vor einem neuen Superspreader-Event ausgelöst. Zuvor hatten die heimischen Tampa Bay Buccaneers mit Superstar-Quarterback Tom Brady gegen Titelverteidiger Kansas City Chiefs mit 31:9 gewonnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In sozialen Medien verbreitete Videos zeigen, wie Fans die Straßen bevölkern und den Verkehr fast vollständig zum Erliegen bringen. Teils tanzen die Anhänger der Buccaneers auf Autos, andere klettern auf Bäume. Masken sind in den Aufnahmen nur selten zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Jetzt ist nicht die Zeit für Super-Bowl-Partys“

Vor dem Super Bowl hatten Gesundheitsexperten eindringlich vor Partys gewarnt. Der renommierte Immunologe Anthony Fauci mahnte im Gespräch mit dem Sender NBC: „So sehr es Spaß macht, für eine große Super-Bowl-Party zusammenzukommen, jetzt ist nicht die Zeit dafür.“ Fauci warnte, ähnliche Anlässe wie Weihnachten oder Feiertage hätten in der Vergangenheit zu einer Zunahme der Corona-Infektionen geführt. „Haben Sie Spaß bei dem Spiel, gucken Sie es im Fernsehen, aber tun Sie es mit Ihrer unmittelbaren Familie, den Menschen in Ihrem Haushalt“, sagte Fauci.

Auch die Chefin der Gesundheitsbehörde CDC, Rochelle Walensky, hatte gewarnt: „Bitte sehen Sie sich den Super Bowl sicher an und treffen Sie sich dafür nur online oder mit den Menschen Ihres Haushalts.“

In Florida hat es laut Zahlen der „Washington Post“ bislang mehr als 1,7 Millionen Corona-Fälle und mehr als 28.000 Tote gegeben.

RND/seb/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen