Großeinsatz in Berlin

Polizistin angegriffen: Vater und Bruder wollen Festgenommenen befreien

Die Polizei sucht die 13 Jahre alte Lea-Marie S. aus Kiel-Pries.

In Berlin sind in der Nacht zum Samstag Polizisten von drei Männern aus einer Familie verprügelt worden.

Berlin. Mehrere Polizisten sind in Berlin-Wedding bei einem Einsatz angegriffen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, versuchten dabei der Vater und der Bruder eines 29-Jährigen diesen zu befreien, nachdem er festgenommen worden war. Gegen alle drei Männer wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Widerstands gegen diese und Gefangenenbefreiung ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausgangspunkt war eine Auseinandersetzung in einer Bar, zu der die Polizei in der Nacht zum Samstag kurz vor Mitternacht gerufen wurde. Vor Ort habe ein Mann eine Polizistin geschubst und versucht, einen Kollegen mit Faustschlägen anzugreifen, hieß es. Die Einsatzkräfte nahmen den 29-Jährigen fest.

Vater und Bruder kommen zu Hilfe

Kurze Zeit später sei dessen 53 Jahre alter Vater erschienen und habe versucht, seinen Sohn zu befreien. Der 29-Jährige habe währenddessen erneut versucht, den Polizisten zu schlagen. Dann sei noch ein 33-jähriger Bruder des Mannes dazugekommen und habe dem Beamten sein Knie in die linke Körperseite und gegen den Kopf gestoßen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit Hilfe weiterer Einsatzkräfte sei schließlich die Festnahme der drei Männer gelungen. Vater und Bruder kamen zunächst in Polizeigewahrsam, dem 29-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Laut Polizeiangaben sind die drei Männer inzwischen wieder auf freiem Fuß.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen