Video zeigt dramatische Bilder

Chinesischer Wolkenkratzer in Flammen: Feuerinferno wütet über zahlreiche Etagen – Brand gelöscht

Dieses Videostandbild zeigt Flammen und Rauchschwaden, die aus einem Wolkenkratzer in der zentralchinesischen Stadt Changsha aufsteigen.

Dieses Videostandbild zeigt Flammen und Rauchschwaden, die aus einem Wolkenkratzer in der zentralchinesischen Stadt Changsha aufsteigen.

Peking. Bei einem Großbrand in der zentralchinesischen Stadt Changsha ist am Freitag ein mehr als 200 Meter hoher Wolkenkratzer stark beschädigt worden. Die Behörden machten am Freitag keine Angaben über mögliche Opfer in dem 43-stöckigen Gebäude.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Flammen schlugen aus dem Hochhaus, während dunkle Wolken in den Himmel stiegen. Bis zum Nachmittag war das Feuer nach amtlichen Angaben gelöscht. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das im Jahr 2000 fertiggestellte Changsha Telecom Hochhaus gilt als eines der Wahrzeichen der Hauptstadt der Provinz Hunan. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Telekommunikation und der Behörden der Provinz und der Metropole.

Während der Netzbetreiber China Telecom angab, dass Telekommunikationsdienste nicht gestört worden seien, klagten viele Handynutzer über Unterbrechungen.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken