Das Kalenderblatt am 27. Januar – was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Donnerstag, den 27. Januar 2022: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kalenderblatt: Donnerstag, 27. Januar 2022

  • 4. Kalenderwoche, noch 338 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Namenstag: Angela, Enrique, Julian
Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Historie: Was ist am 27. Januar passiert?

Ein Rückblick in die Geschichte kann die Sicht auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 27. Januar statt?

2021 – Die USA und Russland verständigen sich auf eine Verlängerung des atomaren Abrüstungsvertrags New Start. Das Abkommen von 2010 zur Begrenzung der Waffenarsenale wäre im Februar ausgelaufen.

2020 – Aus dem bayerischen Landkreis Starnberg wird der erste Coronafall in Deutschland gemeldet. Ein 33-jähriger Mitarbeiter eines Automobilzulieferers hatte sich bei einer Kollegin aus China angesteckt.

2019 – Dänemark wird vor heimischer Kulisse in Herning erstmals Handball-Weltmeister und bezwingt Norwegen klar mit 31:22. Deutschland unterliegt beim Kampf um Platz drei.

2017 – Der bisherige Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) wird Außenminister. Er löst Frank-Walter Steinmeier (SPD) ab, der für das Amt des Bundespräsidenten kandidiert. SPD-Staatssekretärin Brigitte Zypries übernimmt das Wirtschaftsministerium.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2010 – Apple-Chef Steve Jobs präsentiert in San Francisco das iPad, einen neuartigen Tablet-Computer. Er wird mit Fingergesten auf einem berührungssensitiven Bildschirm gesteuert.

2002 – Bei der Explosion eines Munitionslagers und einem Brand in der nigerianischen Hafenstadt Lagos sterben mehr als 1000 Menschen.

1980 – Nach dreißig Jahren erbitterter Feindschaft leiten Ägypten und Israel mit der Öffnung ihrer Grenzen offiziell die Normalisierung ihrer Beziehungen ein.

1967 – Unter UN-Vermittlung unterzeichnen 63 Staaten, darunter die USA, die UdSSR und Großbritannien, den Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums.

1945 – Sowjetische Truppen befreien das deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz in Polen.

Prominente Geburtstage am 27. Januar

Wer wurde am 27. Januar geboren?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1972 – Mark Owen (50), britischer Sänger, Mitglied der Boygroup Take That

1957 – Klaus Heuser (65), deutscher Musiker, ehemaliger Gitarrist der Rockgruppe BAP

1928 – Hans Modrow (94), deutscher Politiker und Wirtschaftswissenschaftler, Ministerpräsident der DDR 1989-90

1922 – Alfred Krause, deutscher Gewerkschafter, Vorsitzender des Deutschen Beamtenbundes 1959-1987, gest. 2019

1832 – Lewis Carroll, britischer Schriftsteller („Alice im Wunderland“) und Mathematiker, gest. 1898

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Prominente Todestage am 27. Januar

Wer ist am 27. Januar gestorben?

2007 – Herbert Reinecker, deutscher Drehbuchautor („Der Kommissar“. „Derrick“) und Schriftsteller, geb. 1914

1972 – Mahalia Jackson, amerikanische Gospelsängerin („He Knows My Heart“), geb. 1911

RND/mit Material der dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen