Judith Rakers und ihr Ehemann trennen sich

Moderatorin Judith Rakers und Andreas Pfaff.

Moderatorin Judith Rakers und Andreas Pfaff.

Berlin. Christian Schertz, der Rechtsanwalt des Ehepaares, bestätigte die Gerüchte einer möglichen Trennung gegenüber dem "Stern". Diese sei einvernehmlich und bereits "vor einiger Zeit" erfolgt. Genauere Informationen zu den Gründen oder ein genaues Datum der Trennung nannte er nicht. "Wir bitten die Medien, die Privatsphäre zu respektieren und von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen", sagte Schertz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Ehe-Aus kommt für viele überraschend. Rakers und Pfaff heirateten 2009 in Hamburg und auf Mallorca. Ihre kinderlose Ehe galt bisher als harmonisch.

Die 41-Jährige moderiert seit 2005 die „Tagesschau“. 2011 war sie zusammen mit Stefan Raab und Anke Engelke Gastgeberin des Eurovision Song Contest in Düsseldorf, wofür sie mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ ausgezeichnet wurde.

Von RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken