Verdächtiger gefasst

Tödliche Schüsse in der Region Toronto: Zwei Tote und mehrere Verletzte

In Toronto hat ein Mann zwei Menschen durch Schüsse getötet und weitere verletzt. (Symbolbild)

In Toronto hat ein Mann zwei Menschen durch Schüsse getötet und weitere verletzt. (Symbolbild)

Toronto. In Kanada hat ein Mann zwei Menschen erschossen und drei weitere verletzt, bevor er von der Polizei getötet wurde. Das erste Opfer sei ein 48-jähriger Verkehrspolizist aus Toronto gewesen, der in der benachbarten Großstadt Mississauga gerade Kaffeepause machte, teilte die Polizei in der Region Peel mit. Ein zweiter Mensch sei so schwer verletzt worden, dass er bleibende Schäden davontragen werde. Der Schütze sei mit einem Geländewagen geflohen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schütze stirbt bei Polizeieinsatz

Polizeichef Nishan Duraiappah berichtete, kurz darauf sei ein zweiter Alarm wegen tödlicher Schüsse in Milton eingegangen. Dort habe es einen Toten und zwei Verletzte gegeben. Später sei ein Verdächtiger auf einem Friedhof in Hamilton nach einer Polizeiaktion ums Leben gekommen. Die Polizei in Hamilton bestätigte den Tod des Mannes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Torontos Bürgermeister John Troy zeigte sich erschüttert. Er habe den getöteten Polizisten erst vor kurzem getroffen, sagte Troy der Nachrichtenagentur AP. Die Beamte sei Vater von zwei Kindern und habe 22 Jahre im Polizeidienst gearbeitet.

RND/AP

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen